Drei Tote bei US-Drohnenangriff in Pakistan

12. Februar 2016 - 10:16 Uhr

Bei einem US-Drohnenangriff sind in Pakistan in der Nähe der Grenze zu Afghanistan mindestens drei Menschen getötet worden. Zwei Raketen hätten ein Fahrzeug im Stammesgebiet Süd-Waziristan getroffen, teilte ein pakistanischer Regierungsvertreter mit.

Unter den Toten soll sich auch der Al-Kaida-Kämpfer Abdul Rehman al-Zaman Yemeni befunden haben. Erst am Donnerstag waren bei einem Drohnenangriff in Süd-Waziristan zwei Menschen getötet worden. Pakistan hat immer wieder gegen diese Lufteinsätze der US-Streitkräfte gegen Aufständische protestiert