RTL News>

Diese Songs gehen auf TikTok und Co. durch die Decke

Diese Songs gehen auf TikTok und Co. durch die Decke

Diese Songs gehen auf TikTok und Co. durch die Decke
Die junge Sängerin Gayle hat mit "abcdefu" einen Megahit geschaffen.
David Livingston/Getty Images, SpotOn

Megahit "abcdefu" von Gayle

Beinahe jeden Tag gibt es einen neuen Hit auf TikTok - die Plattform verhilft insbesondere auch unbekannten Künstlerinnen und Künstlern zu Popularität. Viele wurden durch TikTok zu Stars, etwa der Rapper Lil Nas X (22), der unter anderem mit dem Song "Old Town Road" einen viralen Hit landete. Wer nicht weiß, wie TikTok funktioniert: Die Nutzerinnen und Nutzer laden kurze Videos hoch, die mit Musik untermalt werden. Durch das Teilen und die Bewertung der Clips werden nicht nur die User selbst bekannter, sondern auch die verwendeten Songs.

Wie TikTok selbst erklärt, starten viele Musiktrends auf der Plattform. Dabei werden nicht nur neue Veröffentlichungen verbreitet, sondern auch längst vergessene Hits. "Die Community kreiert zu diesen Sounds Content, erschließt neue Zielgruppen, treibt die Viralität an und bringt die Songs schließlich zurück in die Charts", heißt es weiter.

Jede Woche stellt TikTok seine Hot 50 aus Deutschland vor. In der vergangenen Woche stand Sängerin und Rapperin Katja Krasavice (25) mit ihrem Song "Onlyfans" an der Spitze und durfte sich "Hot Artist of the Week" nennen. Nun haben Dardan & Nimo sie mit ihrem Hit "B.I.B.O" auf Platz eins abgelöst. Danach folgen Seeed mit "Ding" (Platz drei) sowie die Rapper Digga D und Still Brickin' mit "Pump 101" (Platz vier).

Auch diese deutschen Künstler haben virale Hits geschaffen

Neben Krasavice und Seeed gibt es auch weitere deutsche Künstler, die für virale Hits gesorgt haben, etwa HE/RO mit ihrem Song "Kuss An Dich". 42.000 TikTok-Videos gibt es zu dem im September 2021 veröffentlichten Song bereits. Das Musikvideo auf YouTube hat mehr als 1,9 Millionen Aufrufe. Die Lochis haben 2021 als HE/RO einen Neustart gewagt - offenbar erfolgreich.

Ähnliche Erfolge feiert auch der deutsche Musiker Avaion mit "Pieces". 20.400 TikTok-Videos und unglaubliche 2,7 Millionen Aufrufe sammelte der Song auf YouTube. Der bereits 2019 veröffentlichte Hit ist nach wie vor beliebt in den sozialen Medien.

Sängerin Kati K ist vor allem durch Instagram und TikTok populär geworden. Auf der Video-Plattform hat sie über 710.000 Follower. Die Streams auf Spotify lassen sich sehen: Die Single "Schizophren" steht aktuell bei mehr als 3,9 Millionen Streams, "Wegen Dir" sogar bei über 5,1 Millionen Streams. Auch auf TikTok legen die Hits zu.

Ebenfalls ein Überflieger in Sachen TikTok und Co.: Rapper Pajel schaffte 2021 mit "10 von 10" seinen Durchbruch. Nicht nur in den deutschen Charts (Platz zwei), sondern auch in den Spotify-Charts sowie den TikTok-Trends schaffte es die Single ganz nach oben. Aktuell steht der Song in den TikTok-Charts bei Spotify immer noch auf einem soliden Platz 44 - mit mehr als 56 Millionen Streams. Pajel hat über zwei Millionen monatliche Hörerinnen und Hörer auf Spotify.

Internationale Megahits

Die US-Sängerin Gayle (17) führt aktuell die TikTok-Charts mit ihrem Megahit "abcdefu" an. In den offiziellen Charts erreichte sie damit die Spitze in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Großbritannien, Finnland und weiteren Ländern. Die weiteren unglaublichen Zahlen: mehr als 94,4 Millionen Aufrufe für das Musikvideo auf YouTube, über 425,5 Millionen Streams auf Spotify - und mehr als 35,5 Millionen monatliche Spotify-Hörerinnen und -Hörer.

Zu einem Dauerbrenner ist zudem unter anderem der Hit "STAY" von The Kid LAROI (18) und Justin Bieber (27) geworden. TikTok listete die Single in seinem Jahresrückblick in den Top fünf der weltweiten Trend-Songs 2021 auf der Plattform. "STAY" hält sich auch weiterhin in den Top fünf der TikTok-Charts auf Spotify. Die Bilanz: mehr als 1,5 Milliarden Streams auf Spotify, über 280 Millionen Aufrufe für das Musikvideo auf YouTube und 8,5 Millionen TikTok-Videos.

spot on news