Die Bachelorette 2018: Darum gibt Rafi den Kampf um Nadine Klein freiwillig auf

16. August 2018 - 16:29 Uhr

Rafis Abgang macht die Männer sauer

Am Morgen nach der dritten "Nacht der Rosen" gibt sich der sonst so selbstbewusste Rafi Rachek plötzlich nachdenklich und bittet die anderen Jungs zum Gespräch. "Meine Entscheidung steht fest und es gibt auch kein Zurück mehr", erklärt er entschlossen. Was will er den Jungs sagen?

Rafi Rachek fühlt sich missverstanden

"Ihr habt mich oft kritisiert, ich bin oft falsch verstanden worden. Zudem habe ich seit über einer Woche Heimweh – extrem!", erklärt der 28-Jährige vor der versammelten Truppe und sagt dann das, womit wohl keiner gerechnet hat: "Ich hab einfach für mich beschlossen, dass ich ab hier diesen Weg nicht mehr weitergehen werde. Ich bin froh, dass ich dabei war und danke für alles."

Obwohl einige der Männer Rafi für seine Entscheidung beklatschen, steht den meisten der Schock ist Gesicht geschrieben. Bitte WAS hat er da gerade gesagt? Nur wenige Stunden, nachdem er eine Rose von Bachelorette Nadine Klein angenommen hat?

Filip: "Ich wusste von Anfang an, dass er ein falsches Spiel spielt"

Vor allem Stefan ärgert sich. Denn er denkt an Sören Altmann und Dennis Zrener. "Heute zehn Stunden, nachdem die Zwei rausgekickt sind, sagt er plötzlich 'ich will nicht mehr, ich kann nicht mehr'. Der hat voll einen am Sender", motzt er drauflos.

Filip, der mit Rafi schon mehrfach aneinander geraten ist, hat den selbstbewussten Schulterküsser Rafi ebenfalls gefressen: "Ich wusste von Anfang an, dass er ein falsches Spiel spielt."

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Stefan: "Ich finde, dass du ein falscher Mensch bist"

Als Rafi sich von den anderen Bachelorette-Jungs verabschiedet, macht Stefan seinem Ärger Luft und sagt dem 28-Jährigen, was er von ihm hält: "Ich finde, dass du ein falscher Mensch bist. Du hättest die Entscheidung auch gestern schon treffen können und dann wären Jungs hiergeblieben, die es ernst meinen. Somit hast du anderen Leuten den Platz geklaut und das finde ich menschlich nicht okay."

Rafi reagiert gelassen auf diese Kritik: "Das ist deine persönliche Meinung. Das akzeptier ich." Und damit verschwindet er. Auch ohne sich von Nadine zu verabschieden. Tja Rafi, dann mach's mal gut!

Aber nicht nur Rafi zieht freiwillig aus der Villa aus. Auch Stefan gibt den Kampf um Bachelorette Nadine auf und macht sich vom Acker.

Wer in der "Nacht der Rosen" noch seine Koffer packen muss, könnt ihr bei TV NOW sehen. Dort gibt es ganze Folgen zum nachträglichen Abruf. Parallel zur Ausstrahlung könnt ihr euch die Folge auch im Livestream bei TV NOW anschauen.