Die Bachelorette 2014: Kandidat Aurelio

Aurelio will der "Bachelorette" gerne zeigen, "dass es noch echte Männer gibt!".
© RTL / Stefan Gregorowius

20. August 2014 - 11:17 Uhr

Bachelorette-Kandidat Aurelio: "Ich bin so, wie andere eigentlich sein müssten"

Aurelio ist 36 Jahre alt und stolz auf seine italienischen Wurzeln. Zwar ist Bachelorette-Kandidat Aurelio 1978 im nordrhein-westfälischen Hagen zur Welt gekommen und in Gevelsberg aufgewachsen, doch er besitzt einen italienischen Pass. In der fünften Nacht der Rosen hat er leider keine bekommen.

Seine enge Verbundenheit zu Italien führte ihn beruflich in den Süden. Bachelorette-Kandidat Aurelio wurde 1999 in Italien zum Model des Jahres gewählt und war auch schon im italienischen Fernsehen zu sehen. Doch nicht nur in Italien konnte Aurelio mit seinem Aussehen punkten. Er modelte auch für eine britische Luxusmarke und versuchte sein Glück in den USA. Sechs Monate lebte Bachelorette-Kandidat Aurelio in Los Angeles. Dort lernte der selbstbewusste Frauenschwarm viele Hollywood-Stars kennen und gesteht: "Ich habe mein Aussehen schon genutzt und bin keiner, der die Frauen hat stehen lassen."

Doch eigentlich genießt das 1,93 Meter große Model lieber ruhige Stunden mit Freunden und Familie. Deshalb ist Bachelorette-Kandidat Aurelio 2008 zurück ins heimische Gevelsberg gegangen: "Man sollte nie vergessen, wo man herkommt!" Jetzt möchte Aurelio, der in seiner Freizeit gerne Basketball, Football und Fußball spielt und sich als stolzen Italiener beschreibt, der "Bachelorette" gerne zeigen, "dass es noch echte Männer gibt!"

Ob der gutaussehende Aurelio das Herz "der Bachelorette" erobern kann, sehen Sie ab dem 16. Juli um 20.15 Uhr bei RTL.