Die Bachelorette 2014: Für Anna & Marvin waren die Final-Gerüchte um Tim ein Glücksfall

Anna findet ihre Bachelorette-Dates peinlich

Anna und Marvin kommen aus dem Turteln gar nicht mehr raus. Bei "Die Bachelorette" entpuppte sich Marvin als ihre große Liebe. Dabei sahen einige Zeitungen schon vor Wochen Bachelorette-Kandidat Tim als Sieger. Ein Glücksfall für das verliebte Pärchen wie sich herausstellte: "Ich glaube uns hat das so ein bisschen in die Karten gespielt. Das hat uns die Sicherheit gegeben, das wir uns ganz in Ruhe treffen können."

Anna und Marvin haben nach dem Finale versucht sich alle zwei Wochen zu sehen. Einige Folgen von "Die Bachelorette" schauten sie sich auch gemeinsam an. Das war für beide nicht ganz einfach. "Das alles zu sehen, wie die Freundin andere Männer küsst und datet, das ist natürlich kein schönes Gefühl", gibt Marvin zu. Auch Anna waren ihre Dates mit den anderen Bachelorette-Kandidaten ein bisschen peinlich. Schließlich war sie zum Zeitpunkt der TV-Ausstrahlung ja vergeben. "Ich habe oft da gesessen und dachte mir so: 'Oh Gott, muss man das jetzt angucken'", gesteht Anna im exklusiven Interview.

Der große Liebestest mit Anna und Marvin

Ob sich die beiden frisch Verliebten nach drei Monaten auch schon richtig gut kennen? Wir machen den Test! Bei der Frage nach der Augenfarbe kommt Marvin schon ins Schwimmen: "Braun! Grün?" Bei der Frage nach der Kleidergröße wird es dann für beide haarig. Es wird wohl Zeit, dass die beiden endlich mal zusammen shoppen gehen dürfen. Schließlich sehen sie sich nach nichts mehr als einem normalen Alltag. "Man hat abgefahrene Dates gehabt, man hat spannende Momente gehabt, aber dieses Alltägliche, da freue ich mich am allermeisten drauf", sagt Marvin. Da kann Bachelorette Anna ihm nur zustimmen.

Alles zu Die Bachelorette

Verkleidungen und Heimlichtuereien

So kompliziert war das Versteckspiel für David und Jessica

Die Bachelorette bei RTL

2014 verliebte Bachelorette Anna sich in Marvin, 2015 gab Bachelorette Alisa die letzte Rose an Patrick. 2017 suchte Bachelorette Jessica Paszka die große Liebe - und wollte unter 20 attraktiven, aber höchst unterschiedlichen Single-Männern ihren Mr. Right finden. Unter blauem Himmel und strahlender Sonne wurde geturtelt und angebändelt. Humorvoll, zärtlich, höflich oder männlich und abenteuerlustig - welche Charaktereigenschaften kamen bei der Bachelorette am besten an?

Schornsteinfeger Alex, Lehramtsstudent Lukasz, Model Michi, Personal Trainer Alexandre, Mediziner Manuel, Feuerwehrmann Jens, Werkzeugmechaniker Arnold, Schlagzeuger David, Direktvertriebler Julez, Logistikmanager Domenico, Außendienstler Johannes, Projektleiter Andre, Lehramtsstudent Julian, Marktleiter Michael, Unternehmensberater Marco, Augenoptiker René, Entertainer Basti, Kundenberater Martin, Businessman Niklas und Fitnesstrainer Sebastian wollten das Herz von Bachelorette Jessica erobern.

So unterschiedlich die Männer und ihre Interessen auch waren - alle hatten ein Ziel: das Herz der Single-Lady im Sturm zu erobern. Doch nur wer am Ende einer Sendung eine Rose von der Bachelorette erhielt, schaffte es in die nächste Runde und durfte weiter auf das Herz der heiß begehrten Single-Frau hoffen. Für die Bachelorette und die Single-Männer gab es traumhafte, exklusive Dates vor Traumkulissen - doch in jeder "Nacht der Rosen" musste sich die Bachelorette neu entscheiden.

In der letzten "Nacht der Rosen" überreichte Bachelorette Jessica ihre letzte Rose an Schlagzeuger David. Außendienstler Johannes ging im Finale leer aus - denn David hatte sich nicht nur Hals über Kopf in Jessica verliebt, sondern auch ihr Herz erobern können.