Der Bachelor 2018: Kandidatin Michelle (22) aus Darmstadt muss sich in Woche vier verabschieden

Michelle ist ein herzliches Funkenmariechen
Michelle ist ein herzliches Funkenmariechen "Ich suche humorvollen und ehrlichen Mann" 00:51

Bachelor-Kandidatin Michelle kann nicht überzeugen

Michelle hat ein großes Herz und ist Kandidatin bei "Der Bachelor" 2018. Die 22-Jährige absolviert derzeit ein Freiwilliges Soziales Jahr in einer Behinderteneinrichtung für Kinder und steht "zu hundert Prozent" zu dem, was sie will. Damit kann sie den Bachelor leider nicht von sich überzeugen und scheidet in der vierten "Nacht der Rosen" aus. 

Michelle: "Ich habe eine große Klappe, das gefällt nicht jedem"

Michelle ist Kandidatin bei "Der Bachelor" 2018.
Michelle bekommt in der vierten "Nacht der Rosen bei "Der Bachelor" 2018 keine Rose.

Michelle wurde 1995 in Heppenheim geboren, heute lebt sie in Darmstadt. Die impulsive 22-Jährige hat eine Ausbildung zur Bürokauffrau hinter sich, absolviert derzeit aber ein FSJ. Wohin es den kämpferischen Wirbelwind danach beruflich führen wird, weiß Michelle noch nicht genau.

Ihre Freizeit widmet Michelle am liebsten dem Sport. Seit zwei Jahren stählt sie ihren Traumkörper regelmäßig im Fitnessstudio und geht bereits seit ihrem vierten Lebensjahr zum Gardetanz.

Michelle beschreibt sich als "ehrlich und verpeilt, und vor allem bin ich ein großes Plappermaul". Mit ihrer blonden Lockenmähne fällt sie zwar sofort auf, angesprochen wird sie von Männern jedoch selten, "weil manche sich vielleicht einfach nur nicht trauen".

Deshalb nimmt Michelle nach elf Single-Monaten ihr Liebesglück nun selbst in die Hand und geht auf Bachelor-Jagd.

Alles zu Der Bachelor

BACHELOR - VIDEOS

So fühlt sich Svenja nach Daniels Abfuhr

"Es trifft mich einfach immer wieder"

So fühlt sich Svenja nach Daniels Abfuhr