Der Bachelor 2018: Kandidatin Janine Christin (22) aus Norderstedt bekommt in der siebten "Nacht der Rosen" keine Rose

Janine Christin liebt es zu kochen und zu singen
Janine Christin liebt es zu kochen und zu singen "Ich brauche einen schlagfertigen Mann" 00:25

Der Bachelor kann Janine Christins Gefühle nicht erwidern

Janine Christin wurde in Hamburg geboren, lebt aber in Norderstedt. Dort arbeitet die 22-Jährige in einem kleinen Familienbetrieb eines Frisörladens. In ihrer Freizeit singt sie gerne. Die Reise beim Bachelor ist für sie nach den Homedates in der siebten "Nacht der Rosen" zu Ende.

Janine Christin: "Ich bin kompliziert – na und?"

Janine Christin bekommt in der siebten "Nacht der Rosen" bei "Der Bachelor" 2018 keine Rose.
Janine Christin bekommt in der siebten "Nacht der Rosen" bei "Der Bachelor" 2018 keine Rose.

"Am Mikrofon lasse ich meinen Emotionen gerne freien Lauf und singe mich frei", erklärt Janine Christin. Die 22-Jährige hat viel Temperament und bringt diese gerne beim Singen zum Ausdruck.

In der zierlichen Brünetten stecken jede Menge Power und Selbstbewusstsein, auf Romantik und Kitsch verzichtet sie gerne. Das Nesthäkchen der Familie ist mit drei Brüdern aufgewachsen und hat früh gelernt, sich durchzusetzen. Mit seiner direkten und forschen Art ist der chaotische Lockenkopf eine echte Herausforderung für die Männerwelt. Janine Christin weiß: "Ich bin dominant und brauche einen starken Mann, der mir die Richtung vorgibt." 

Alles zu Der Bachelor

BACHELOR - VIDEOS

So fühlt sich Svenja nach Daniels Abfuhr

"Es trifft mich einfach immer wieder"

So fühlt sich Svenja nach Daniels Abfuhr