Der Bachelor 2018: Amelie (22) aus München bekommt in der ersten "Nacht der Rosen" keine Rose

Amelie ist ein echtes Fashion-Girl
Amelie ist ein echtes Fashion-Girl "Ein Langweiler ist nichts für mich" 01:27

Bloggerin Amelie kann den Bachelor nicht überzeugen

Amelie kommt aus München und ist Kandidatin bei "Der Bachelor" 2018. Die 22-Jährige studiert auf Lehramt und betreibt in ihrer Freizeit einen Blog. Von sich selbst sagt sie: "Ich find' mich ehrlich sau lustig!" Beim Bachelor hat sie leider nicht punkten können. Schon in der ersten "Nacht der Rosen" scheidet Amelie ohne Rose aus.

Amelie findet Rückzug in ihrem Glauben

Amelie bekommt in der ersten "Nacht der Rosen" bei "Der Bachelor" 2018 keine Rose.
Amelie bekommt in der ersten "Nacht der Rosen" bei "Der Bachelor" 2018 keine Rose.

Amelie lebt und studiert in München Deutsch und katholische Religion. Die quirlige 22-Jährige ist viel und gerne unterwegs, findet aber auch immer wieder Rückzug in ihrem Glauben. Den möchte sie später auch an ihre Schüler weitergeben.

Wenn Amelie nicht gerade im Hörsaal sitzt, teilt die selbstbewusste Münchnerin Postings rund um Fashion, Beauty und Lifestyle mit ihren rund 75.000 Followern.

Nach bereits dreieinhalb Jahren Suche möchte die Kandidatin bei "Der Bachelor" 2018 endlich ihrem Traummann begegnen. Sie wünscht sich einen Mann, der sie mit seiner Ausstrahlung begeistern kann. "Wäre natürlich schön, wenn er auch religiös wäre", gibt Amelie zu. 

Alles zu Der Bachelor

BACHELOR - VIDEOS

Das sagt Daniel Völz zur Trennung von Kristina Yantsen

Der Bachelor äußert sich zum Liebes-Aus

Das sagt Daniel Völz zur Trennung von Kristina Yantsen