Große Sorge um den Sänger

Depressionen? Pietro Lombardi verkündet Social-Media-Pause

06. Juli 2021 - 9:43 Uhr

Wird Pietro Lombardi alles zu viel?

Große Sorge um Pietro Lombardi (29)! Dem Sänger geht es offenbar nicht gut. Auf Instagram teilt der 29-Jährige nämlich nun einen kryptischen Brief mit seinen Fans, in dem er eine Auszeit ankündigt. Der Papa von Alessio (6) will sich eine Zeit lang aus den sozialen Medien und der Öffentlichkeit zurückziehen. Wird ihm nun alles zu viel?

Dem Sänger geht es aktuell nicht gut

Pietro Lombardi hat einen langen Brief für seine Fans verfasst, um ihnen seine Entscheidung zu erklären.
Pietro Lombardi hat einen langen Brief für seine Fans verfasst, um ihnen seine Entscheidung zu erklären.
© Instagram/pietrolombardi

Zu den Klängen von Ed Sheerans "Supermarket Flowers" erscheint ein langer Text in der Instagram-Story des einstigen DSDS-Gewinners. Doch es sind keine frohen Nachrichten, auch wenn es zuletzt so gut für den 29-Jährigen aussah. Im Liebes-Urlaub in Griechenland hat sich Pietro wieder seiner Ex-Freundin Laura Maria angenähert. Doch was nun folgt, das schockt "Team Lombi", wie der Tattoo-Fan seine Fans liebevoll nennt.

"Es ist nicht einfach, diesen Text zu schreiben nach 11 Jahren aber ich denke, meine Liebsten werden mich immer supporten, auch wenn ich mal weg bin. Team Lombi, ich möchte mich für eine bestimmte Zeit zurückziehen aus der Social-Media-Welt. Und Öffentlichkeit", kündigt Pietro an und erklärt: "Normalerweise bin ich immer ein lustiger, positiv verrückter Pietro. Ich liebe es euch mitzunehmen, mit euch live zu gehen, euch mit auf meine Konzerte zu nehmen und euch Kraft und positive Energie zu geben. Aber das kann ich alles nur machen, wenn es mir auch gut geht und das tut es aktuell nicht."

Pietro Lombardi will einen neuen Weg in seiner Musik einschlagen

Grund dafür: der Sänger fühle sich ausgelaugt. Ihm fehlen die Kraft und Energie, Dinge durchzuziehen. Pietro beschreibt, dass er vieles anfängt und dann wieder abbricht. Dazu gehören seine Musik, Diät und andere Projekte. Pietro erklärt, dass er sich so gar nicht kenne: "Ich ziehe normal alles durch, wenn ich was ändern möchte. Das zeigt mir: 'Okay Pietro, hier stimmt was nicht'." Deshalb brauche der 29-Jährige nun Zeit für sich, weshalb er sich aus den sozialen Medien zurückziehen möchte.

Doch auch wenn er sich nun eine Auszeit nimmt, verspricht der Ex-Mann von Sarah Engels (28): "Eins wird sich niemals ändern: Ich bin loyal, ehrlich und ich glaube, ich habe ein gutes Herz. Aber ich bin ein Mensch, genauso wie ihr habe auch ich meine Fehler, an denen ich arbeiten muss. Aber das ist ja menschlich!" Musikalisch möchte Pietro gerne ein neues Kapitel beginnen, doch dafür müsse er erst einmal zu sich finden. Das hat nun oberste Priorität. Bisher vorproduzierte Instagram-Beiträge und geplante Konzerte werden trotzdem stattfinden, doch abgesehen davon wird es nun erst einmal ruhig um Pietro. Bei seiner Auszeit wünschen wir ihm alles Gute!

Inzwischen hat sich auch Pietros Bruder Marco Lombardi zu Wort gemeldet und Stellung zum Rückzug aus der Öffentlichkeit genommen. (lkr)