Tausende Follower auf Instagram

"Dem Dietmar sein Fahrer": Berliner Chauffeur wird Politik-Star

4. Dezember 2018 - 16:05 Uhr

Fahrer von Dietmar Bartsch wird immer bekannter

Thorsten Zopf ist kein großer Politiker und doch kennen ihn mittlerweile wohl die meisten im Berliner Politik-Betrieb. Zopf ist Chauffeur und fährt Linken-Fraktionschef Dietmar Bartsch. Seit einem Jahr zeigt er seinen Berufsalltag auf Instagram. Tausende Follower hat er schon gesammelt. Ohne den Linken-Politiker Bartsch würde es den Kanal zwar nicht geben, aber die Fans wollen schon Fotos nur mit Fahrer Zopf. Ob der auch mal Politiker ans Steuer lässt, hat unsere RTL-Reporterin Franca Lehfeldt im Video herausgefunden.

"Den Menschen Bartsch zeigen"

Als "Dem Dietmar sein Fahrer" will Thorsten Zopf mal ein anderes Bild vom Berliner Politik-Zirkus zeigen. "Also nicht immer die gestellten Bilder am Redepult oder stell dich mal vor die Wand und lächle mal, sondern dass es endlich mal den Menschen Bartsch zeigt und auch ein Stückchen mich", verrät er RTL.

Im Juni 2017 postete Zopf das erste "Hinter den Kulissen"-Foto - mittlerweile sind es rund 800. Dabei geht es nicht um die schönsten Winkel oder die perfekte Belichtung. Stattdessen bekommen die Follower einen scheinbar echten Einblick. Dazu gehört auch die Musikauswahl des Chauffeurs. Der hört zusammen mit seinem Chef gerne mal Silbermond oder Depeche Mode.

Bartsch und sein Fahrer: Viel Zeit für Privates

Thorsten Zopf und Dietmar Bartsch
Thorsten Zopf und Dietmar Bartsch
© Instagram/Dem Dietmar sein Fahrer

Politiker verbringen viel Zeit im Auto. Müssen von Termin zu Termin gefahren werden. Natürlich gibt es dann auch private Momente. Auch Tage mit schlechter Laune und persönlicher Trauer gehören dazu. "Dann ist es auch schon so, dass man mehr Zeit mit demjenigen verbringt als mit der Ehefrau", gibt Zopf gegenüber RTL zu.

Genau deswegen kann Thorsten Zopf einen so guten Einblick in den politischen Alltag von Dietmar Bartsch geben. Was der zum neuen politischen Star sagt, sehen Sie im Video.