Das Sommerhaus der Stars 2018: Hummer Julian Evangelos kämpft sich bei den "Wilden Tieren" durch

Beim Spiel "Wilde Tiere" kennen die Promis keine Gnade
Beim Spiel "Wilde Tiere" kennen die Promis keine Gnade Erbitterter Kampf ums Herz 09:47

Julian will den Sieg UNBEDINGT

"Wilde Tiere" ist das legendärste und witzigste Spiel bei "Das Sommerhaus der Stars". Nachdem Julian Evangelos und seine Stephi bei "Dünnbrettbohrer" auf dem unrühmlichen letzten Platz gelandet sind, ist ER beim zweiten Spiel motiviert bis in die Haarspitzen. Julian will den Sieg unbedingt und gibt als blinder Hummer im Kampf gegen seine tierischen Sommerhaus-Konkurrenten alles.

Julian verzweifelt: "Ist das Keule???"

In tierischen Ganzkörperkostümen müssen sich die Herren blind von ihren Frauen durch einen Hindernis-Parcours aus Stroh leiten lassen. Am Ende gilt es, ein kleines Herz aus eine Pinata zu befreien und als Erster über die Ziellinie zu tragen.

Julian Evangelos will nach der Niederlage im vorherigen Spiel hier UNBEDINGT erfolgreich sein. In seinem Hummer-Kostüm läuft er tatsächlich der Konkurrenz aus Nilpferd, Esel, Kuh, Pferd und Biene davon. Während alle anderen unbeholfen umher staksen, ist Hummer Julian zielstrebig bei der Sache. Er will klare Kommandos von seiner Stephi und feuert sich selbst immer ständig lautstark an.

Doch im Bällebad wird es kompliziert. Wo zur Hölle ist die blöde Keule mit der Julian die bescheuerte Pinata zerschlagen soll? Was ist überhaupt eine Pinata?? Und ist das Keule??? Nein, das ist nur ein Stöckchen. Julian verzweifelt langsam und sucht und sucht und sucht – dabei wird er leider von der Konkurrenz überholt.

"Boah, krank, ey!" - Julian gewinnt den wilden Ringkampf um das Herz

Als Julian endlich seine Keule findet, schlagen Nilpferd Felix und Pferd Nico bereits wie verrückt auf die Pinata ein. Doch das blöde Ding will einfach nicht kaputt gehen. Kurzerhand schnappt sich Felix einfach das komplette Herz-Pinata und wähnt sich als Sieger. Leider nein, leider gar nicht. Hummer Julian geht zum Nahkampf über und stürzt sich auf das Nilpferd mit Herz. "Reiß ihm das aus der Hand!", feuert ihn Stephi an.

Beim wilden Ringkampf geht die Pinata schließlich kaputt und das kleine Herz kullert ins Heu. Und tatsächlich ist es Hummer Julian, der es am Boden findet und über die Ziellinie trägt. Was für ein Kampf! Stephi fasst das für ihren blinden Freund vollkommen korrekt so zusammen: "Engel, wenn du dir das im Fernsehen ansiehst, wirst du selber sagen: 'Boah, krank, ey!" Dem ist nichts hinzuzufügen!

Alles zu Das Sommerhaus der Stars

Neue Staffel von "Das Sommerhaus der Stars"

Wiedersehen macht Freude!

Neue Staffel von "Das Sommerhaus der Stars"