RTL News>Das Sommerhaus Der Stars>

Das Sommerhaus der Stars 2017: Matthias Mangiapane findet Lisa Freidingers Entscheidung "unter aller Sau"

Das Sommerhaus der Stars 2017: Matthias Mangiapane findet Lisa Freidingers Entscheidung "unter aller Sau"

Matthias Mangiapane ist nach Lisas Freidingers Entscheidung stocksauer

Das erste Spiel "Schwamm drüber" in der zweiten Sommerhaus-Woche kann Lisa Freidinger für sich entscheiden. Damit kann sie bestimmen, welches Paar am nächsten Spiel nicht teilnehmen darf und sich somit nicht vor der Nominierung schützen kann. Lisa entscheidet sich für Jana Ludolf – sehr zum Ärger von Matthias Mangiapane.

Lisa: "Es ist fair, weil das Mädel beim Spiel letzte war"

Lisa Freidinger hat es geschafft. Sie geht als Siegerin aus dem Spiel "Schwamm drüber" hervor. Doch die Freude währt nicht lange. Ihr steht eine andere schwere Prüfung bevor. Lisa muss entscheiden, welches Paar nicht am nächsten Spiel teilnehmen darf und somit keine Chance hat, sich vor der Nominierung im "Sommerhaus der Stars" zu schützen. Sie entscheidet sich für Jana und Manni. "Es ist fair, weil das Mädel heute beim Spiel letzte war", verkündet Lisa.

"Kein Problem, da sind wir nicht traurig", gibt sich Manni stark. Doch in ihm sieht es ganz anders aus: "Ich war etwas deprimiert, aber man zeigt es ja nicht nach außen." Trotzdem fühlt sich der "Sommerhaus-Bewohner" hintergangen: "Vorne rum lächeln sie und stechen einem von hinten in den Rücken."

Matthias: "Das war unter aller Sau"

Matthias Mangiapane ist sauer. Er kann die Entscheidung von Lisa Freidinger einfach nicht nachvollziehen.
Matthias regt sich über die Entscheidung von Lisa Freidinger mächtig auf.
RTL

Auch "Hot oder Schrott"-Star Matthias Mangiapane ärgert sich: "Ich finde es einfach scheiße, dass sie die beiden nominiert hat." Freund Aurelio ist dagegen stolz auf seine Lisa, dass sie so eine diplomatische Entscheidung getroffen hat. "Das ist meine Frau. Damit hat sie euch allen den Arsch gerettet." Da kann Matthias nicht länger an sich halten: "Das fand ich ganz schlimm, dass ein Pärchen, das eh schon körperlich eingeschränkt ist, dann wirklich gewählt wird."

Matthias ist mehr als geladen. Besonders Aurelios Lobeshymnen bringen ihn auf die Palme. "Das Arschloch stellt sich als Gutmensch da. Aurelio und Lisa haben die beiden ausgeknockt und sich feiern gelassen. Das find' ich unter aller Sau." Oh je, das klingt aber nach ganz besonders hitzigen Gemütern im Sommerhaus.