Das Sommerhaus der Stars 2016: Xenia Prinzessin von Sachsen und Rajab Hassan sind "DAS Promipaar 2016"

06. August 2016 - 9:08 Uhr

Xenia Prinzessin von Sachsen: "Wer hätte das am Anfang gedacht, ganz ehrlich?"

Im "Sommerhaus der Stars" sind nach dem bitteren Halbfinal-Aus von Chris Töpperwien und Magey Kalley nur noch zwei Paare übrig geblieben. Den finalen "Kampf der Promipaare" liefern sich Thorsten und Alexandra Legat mit Xenia Prinzessin von Sachsen und ihrem Rajab Hassan. Ein Hindernis-Parcours, der nur durch absolutes Teamwork zu schaffen ist, ist die letzte Herausforderung für die Promis. Am Ende haben Xenia und Rajab die Nasenspitze vorn und können ihr Glück kaum fassen. Sie sind "DAS Promipaar 2016" und dürfen über 50.000 Euro Preisgeld mit nach Hause nehmen.

Rajab Hassan und Xenia Prinzessin von Sachsen gewinnen bei "Das Sommerhaus der Stars".
Rajab Hassan und Xenia Prinzessin von Sachsen gewinnen bei "Das Sommerhaus der Stars".
© Stefan Menne

Die letzten beiden Promipaare aus dem "Sommerhaus der Stars" sind mit ihren Nerven schon fast am Ende, bevor das allesentscheidende Spiel überhaupt losgeht. Denn abschließende gemeinsame Herausforderung, welche die Pärchen auf die Probe stellt, hat es in sich: Thorsten und Alexandra Legat müssen sich gegen Xenia Prinzessin von Sachsen und Rajab Hassan durch einen Hindernis-Parcours mit vier Stationen kämpfen. Von Muskelkraft, über blindes Vertrauen und gemeinsames Geschick wird hier nichts ausgelassen, was die Promi-Nerven nicht überstrapaziert. "Jetzt geht's natürlich um alles oder nichts. Wir werden sehen, ob wir es schaffen, die Nerven im Finalspiel zu behalten oder nicht", gibt sich Rajab total fokussiert. Thorsten Legat hält sich dagegen nicht so zurück: "Wir werden uns zerreißen. Wir wollen mit allen Mitteln versuchen zu gewinnen. Dann müssen wir Rajab und Xenia in den Wind schießen, dann ist das eben so." Ob Herr Legat da den Mund nicht ein bisschen voll genommen hat?

Xenia Prinzessin von Sachsen: "Ich kann das nicht glauben"

Mit einem hauchdünnen Vorsprung bringen Rajab Hassan und Xenia Prinzessin von Sachsen die ersten drei Hindernisse in lupenreinem Teamwork hinter sich. Die Legats hängen dagegen an der dritten Station fest. Sie müssen einen Luftballon zum Platzen bringen, doch der will einfach nicht zerspringen. "Komm Schatzi, platz", brüllt Thorsten seine Frau an, die schier vergeblich den Luftballon bearbeitet. Währenddessen versuchen Rajab und Xenia im die letzte Aufgabe zu meistern. Sie müssen einen Ball mittels ihrer beider Lippen über Hindernisse in ein Gefäß bringen. Doch immer wieder fällt der Ball zu Boden. "Das ist doch scheiße", ärgert sich Xenia. "Konzentrier dich, Baby. Konzentrier dich", redet Rajab ihr zu. Die Legats holen schließen auf und ziehen an dem Berliner Pärchen vorbei. Eine kurze Liebeserklärung von Rajab scheint seine Xenia allerdings so zu beflügeln, dass die beiden auf den letzten Metern plötzlich fehlerfrei bis ins Ziel durchmarschieren – vorbei an den Legats. Thorsten sieht seine Felle davon schwimmen.

Brennende Herzen im Hintergrund, glitzerndes Konfetti fällt von der Decke und knutschende Gewinner – Xenia und Rajab sind "DAS Promipaar 2016". "Ich hab meinen Glitzerregen", brüllt Xenia Prinzessin von Sachsen. Sie können ihr Glück kaum fassen und lassen den anderen gar nicht mehr los. "Das ist eine Zahl, die ist einfach so krass. Das ist für mich immer noch surreal", strahlt die Prinzessin. Über 50.000 Euro nehmen die beiden mit nach Hause, während Alexandra und Thorsten Legat mit leeren Händen dastehen. "Oh, scheiße", ärgert sich Alexandra. Xenia ist selbst völlig überrascht von ihrem Sieg: "Wer hätte das am Anfang gedacht, ganz ehrlich?" Sie selbst nicht, wie sie zugibt. Umso größer ist die Freude von Xenia von Sachsen und Rajab Hassen. Als "DAS Promipaar 2016" gewinnen sie "Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare".