Das Sommerhaus der Stars 2016: Die Baby-News von Angelina und Alexander Posth spaltet die Gemüter in der Promi-WG

02. August 2016 - 16:24 Uhr

Alexander Posth: "Ich würde mal sagen: Zwei Streifen – Volltreffer!"

Angelina und Alexander Posth haben für die "Sommerhaus der Stars"-Bewohner eine großartige Nachricht. Angelina Posth ist schwanger und die beiden können ihr Glück kaum fassen. Die meisten Promis herzen und knuddeln die beiden bis zum Umfallen – nur "Krawall-Mitbewohnerin" Maria Weller ist nicht besonders angetan von den Baby-News und spaltet die Promi-WG in zwei Lager. Die Wellers gegen alle anderen. Sie wirft dem Ehepaar Posth vor, die Schwangerschaftsnachricht aus PR-Gründen im "Sommerhaus der Stars" verkündet zu haben. Die Baby-News zieht somit nicht nur neuen WG-Stress nach sich, sondern auch den nächsten freiwilligen Auszug.

Angelina und Alexander Posth verlassen nach dem positiven Schwangerschaftstest das Sommerhaus.
Angelina und Alexander Posth verlassen nach dem positiven Schwangerschaftstest das Sommerhaus.

Seit einigen Tagen kocht die Gerüchteküche im "Sommerhaus der Stars" auf Hochtouren. Angelina Posth hat einen Appetit, der für die ganze Promi-WG reichen könnte. Wer sie beobachtet, trifft die 29-Jährige fast immer mit etwas Essbarem in der Hand an. Nicht nur ihre Mitbewohner, sondern auch sie selbst ahnt, was dahinter steckt: "Ich hab Hunger, ich bin müde, mir ist kalt. Ich bin hundertprozentig schwanger." Dieser Vermutung will das Ehepaar Posth natürlich schleunigst auf den Grund gehen – die beiden wünschen sich nämlich schon seit einiger Zeit ein gemeinsames Baby. Angelina und Alexander Posth machen sich also samt Schwangerschaftstest direkt auf ins WG-Badezimmer, um endlich Gewissheit zu haben. Und dann ist es so weit: Alexander hält den Test in den Händen, weiß aber nicht so richtig, was die Zeichen bedeuten: "Ich weiß zwar nicht, was das heißt, aber …" "Oh Gott, ja", strahlt Angelina. Sie ist schwanger! "Tja, ich würde mal sagen: Zwei Streifen. Volltreffer", meint der Ex-TV-Immobilienmakler stolz.

Prompt sollen natürlich auch die Promi-Mitbewohner eingeweiht werden. Alle fallen den beiden in die Arme und freuen sich wie Schneekönige. Nur Maria Weller scheint nicht so happy wie die anderen. Mehr als ein "ehrlich, ja? Herzlichen Glückwunsch" bringt die Ehefrau von Ex-Profiboxer René Weller nicht über die Lippen. Stattdessen schießt sie scharf gegen die werdenden Eltern: "In diesem Haus das bekannt zu geben, das ist die größte Vermarktung des Babys, die es gibt. Da kann mir einer sagen, was er will: Das war geplant."

Chris Töpperwien: "Du hättest nicht so viel poppen dürfen"

Die Posth'schen Baby-News bedeuten allerdings nicht nur neue WG-Lästereien, sondern vor allem auch den nächsten, freiwilligen Auszug aus dem "Sommerhaus der Stars". Angelina und Alexander Posth packen ihre Koffer und genießen ihr Glück lieber daheim als vor den Kameras. Grund dafür ist eine schlimme Erfahrungen bei einer vorherigen Schwangerschaft. Die 29-jährige Angelina hatte sogar schon eine Fehlgeburt, die sie jetzt dazu bringt, besonders vorsichtig zu sein. "Das, was uns passiert ist, möchte ich nicht nochmal", sagt sie zu ihrem Alex. Der versucht den geplanten Auszug zu rechtfertigen. "Es geht halt nicht. Ich hab auch keine Lust hier zu sein und dann gibt es so den Schwangeren-Bonus. Das macht auch keinen Spaß", erklärt der werdende Papa seinen "Sommerhaus der Stars"-Jungs am Pool. "Du hättest nicht so viel poppen dürfen", lacht Chris Töpperwien.

Die meisten Bewohner sehen den Auszug zwar als ein bisschen überstürzt an, können Angelina und Alexander am Ende aber verstehen. Mit Maria Weller ist allerdings wiedermal gar nicht gut Kirschenessen. Sie wirft Angelina Posth vor, ihren Mann fest unterm Pantoffel zuhaben: "Er tat mir leid. Ein anderer Mann hätte sie in den Hintern getreten, so weit hätte sie gar nicht fliegen können." Mit dem Auszug der Posths verabschiedet sich also das nächste Paar freiwillig aus dem "Sommerhaus der Stars". Die, die das Haus am Abend regulär verlassen müssen, sind Ex-Profiboxer René und seine Rosemarie "Maria" Weller. Sie werden von den Promi-Bewohnern einstimmig aus der WG gevotet.

Ob sich in der nächsten Woche noch jemand freiwillig verabschiedet, bei wem sich neuer Ärger anbahnt oder ob jetzt endlich Frieden herrscht im Kampf um den Titel "DAS Promipaar 2016", zeigt sich in der nächsten Folge von "Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare" am Mittwoch, 03. August 2016, um 20.15 Uhr bei RTL.