Life
Hilfreiche Alltags-Tipps und bewegende Storys mitten aus dem Leben

Das bedeuten die Firmennamen großer Unternehmen wirklich

Das bedeuten die Firmennamen wirklich
Das bedeuten die Firmennamen wirklich Manche Namen überraschen echt! 01:19

Manche Firmennamen bergen eine echte Überraschung!

Viele Alltagsgegenstände oder Firmennamen benutzen wir jeden Tag wie selbstverständlich, aber haben Sie sich schon mal gefragt, was diese Firmennamen überhaupt bedeuten? Manche Firmengründer waren nämlich ziemlich kreativ, was die Namensgebung anging, bei anderen hingegen ist der Name – wenn man es denn weiß – doch eher simpel gestrickt.

Die Gründer von Google haben geprahlt und der Firmenname war geboren

Der Ikea-Gründer war sehr heimatverbunden. Denn IKEA setzt sich zusammen aus den Initialen seines Namens Ingvar Kamprad plus dem E aus dem Hofnamen seiner Familie (Elmtaryd). Dieser Hof stand in der Nähe des Dorfes Agunnryd, womit dann auch das A gefunden wurde. Und fertig war die Grundlage für ein inzwischen weltumspannendes Unternehmen.

Aus einer scherzhaften Prahlerei ist übrigens Google entstanden: Wie viele Infos würde die Suchmaschine wohl erreichen? Ursprünglich nannten die Gründer die Firma Googol, ein Wort für die Zahl 1 gefolgt von 100 Nullen. Wir wissen heute, dass die Prahlerei wohl deutlich untertrieben war…

Haben Sie sich schon mal gefragt, was Lego, KIK, Edeka. O.b., oder Hanuta eigentlich bedeuten? Die Antwort und noch viele andere Firmen oder Produktnamen finden Sie im Video. Lassen Sie sich überraschen!

Mehr Life-Themen