Motorsport auf dem Nürburgring im Livestream und TV

Das ADAC GT Masters 2022: So sehen Sie die Rennserie bei NITRO und RTL+

Drei Rennwagen fahren auf dem Red Bull Ring in Österreich aus einer Kurve
Das ADAC GT Masters macht auch in der Saison 2022 wieder auf dem Red Bull Ring in Österreich halt
Eibner-Pressefoto

Die spektakuläre Renn-Action geht auch 2022 bei RTL weiter: Mit dem ADAC GT Masters findet die „Liga der Supersportwagen“ auch in diesem Jahr wieder bei NITRO und RTL+. Die Internationale Deutsche GT-Meisterschaft besticht mit einem hochkarätigen Fahrerfeld aus mehr als 30 Profi-Fahrern und 550 PS starken Autos. In der 16. Saison der Rennserie werden die Nachfolger von Ricardo Feller und Christopher Mies, die sich 2021 mit 199 Gesamtpunkten den Sieg der Tour sicherten.

Der Auftakt zur Saison 2022 fand am Wochenende 22. bis 24. April in Oschersleben statt, vom 5. bis 7. August steht das Rennen auf dem Nürburgring an. Live gibt es jedes der sieben Rennwochenenden auf RTL+ und bei NITRO.

Das ADAC GT Masters 2022: Rennwochenenden, Zeitplan und Termine

Die Saison des ADAC GT Masters 2022 startet am 22. April in Oschersleben und endet am 23. Oktober mit dem Showdown am Hockenheimring. Dazwischen gibt es folgende Stationen:

ADAC GT4 und ADAC TCR Germany live im Stream bei RTL+

Neben den Profis bietet die ADAC GT Masters Serie auch Nachwuchs- und Hobbyfahrern eine Bühne, die sich im Rahmen der ADAC GT4 Germany und der ADAC TCR Germany miteinander messen. Alle Rennen des ADAC GT Masters sehen Sie an den Rennwochenenden Samstag und Sonntag bei NITRO und bei RTL+ im Livestream.