Das Motorsportwochenende vom 23. bis 25. September

ADAC GT Masters: Die Rennen am Sachsenring live bei RTL+ und NITRO

Jeffrey Schmidt/Marvin Kirchhoefer im  Corvette C7 GT3-R beim Rennen am Sachsenring 2021
Jeffrey Schmidt/Marvin Kirchhoefer im Corvette C7 GT3-R beim Rennen am Sachsenring 2021
picture alliance / Fotostand | Fotostand / Matyba

Vorletztes Rennen der Saison beim ADAC GT Masters! Vor de, Saisonfinale im Oktober am Hockenheimring geht es vom 23. bis 25. September an den Sachsenring in Hohenstein-Ernstthal im Landkreis Zwickau. Die beiden Rennen können Sie live im TV bei NITRO sowie im Livestream auf RTL+ verfolgen*. NITRO ist samstags und sonntags stets ab 12:30 live dabei.

* Jetzt 30 Tage lang RTL+ kostenlos testen: Live Streams, ein großes Sendungsarchiv und keine Werbeunterbrechung. Nach der kostenlosen Testphase zahlen Sie nur 4,99 € pro Monat und können das Abonnement jederzeit monatlich kündigen .

ADAC GT Masters am Sachsenring: Die TV-Zeiten im Überblick

Die TV-Zeiten vom Lausitzring:

  • Samstag, 24. September 2022: Rennen 1 (Rennstart 13:00 Uhr, live bei NITRO/RTL+)
  • Sonntag, 25. September 2022: Rennen 2 (Rennstart 13:00 Uhr, live bei NITRO/RTL+)
+++ Alle Infos zum ADAC GT Masters auf RTL+ und NITRO +++

Das ADAC GT Masters am Sachsenring: Strecke, Fahrer, Sieger

Kurz vor Ende der Saison ist der Titelkampf beim ADAC GT Masters in vollem Gange. Raffaele Marciello führt aktuell das Fahrerfeld an, dicht gefolgt von Christian Engelhart und Ayhancan Güven. Insgesamt bleiben den Verfolgern noch 4 Rennen, um den Spitzenreiter einzuholen.

Bereits 2021 war der Sachsenring Teil des ADAC GT Masters. In zwei Rennen gab es im Oktober 2021 zwei unterschiedliche Sieger: Zum Auftakt waren Mathieu Jaminet und Michael Ammermüller die Schnellsten, in Rennen 2 das Duo Igor Jakob Walilko/Jules Gounon.

Fakten zum Sachsenring:

  • Streckenlänge: 3.645 Meter
  • Streckenort: Hohenstein-Ernstthal (Zwickau)
  • Layout: 14 Kurven
  • Sieger 2021: Mathieu Jaminet/Michael Ammermüller (Rennen 1), Igor Jakob Walilko/Jules Gounon (Rennen 2)
Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

ADAC GT Masters 2022: Alle Rennen der Saison im Überblick

Die Saison des ADAC GT Masters 2022 startete am 22. April in Oschersleben und endet am 23. Oktober mit dem Showdown am Hockenheimring. Dazwischen gibt es folgende Stationen:

  • 22. – 24. April 2022: Motorsport Arena Oschersleben
  • 20. – 22. Mai 2022: Red Bull Ring Spielberg (Österreich)
  • 24. – 26. Juni 2022: CM.com Circuit Zandvoort (Niederlande)
  • 5. – 7. August 2022: Nürburgring
  • 19. – 21. August 2022: Family & Friends Festival DEKRA Lausitzring
  • 23. – 25. September 2022: Sachsenring
  • 21. – 23. Oktober 2022: Hockenheimring