Angela Merkel würdigt Nina Hagens Lied

Darum wählte Angela Merkel Nina Hagens Farbfilm-Song

02. Dezember 2021 - 16:00 Uhr

Für die Kanzlerin spielt die Bundeswehr

Es dauert nicht mehr lange, dann ist die Kanzlerschaft von Angela Merkel nach 16 Jahren Geschichte. Auf dem Weg zum Ruhestand bekommt die Kanzlerin die höchste Ehre der Bundeswehr: Den Zapfenstreich.

Überraschend sind dabei die Lieder, die sich Merkel für den heutigen Abend gewünscht hat. Eine Wahl fiel auf "Du hast den Farbfilm vergessen" von Nina Hagen. Warum sich die Bundeskanzlerin für den Song entschieden hat, erklärte sie jetzt auf einer ihrer letzten Pressekonferenzen.

"Insofern passt alles zusammen"

"Das Lied war ein Highlight meiner Jugend, die ja bekanntermaßen in der DDR stattgefunden hat, und das Lied kam auch aus der DDR, und zufälligerweise spielt es auch noch in einer Region, die mein früherer Wahlkreis war - insofern passt alles zusammen." Neben dem Song von Nina Hagen wird das Stabsmusikkorps der Bundeswehr heute Abend auch "Großer Gott wir loben Dich". Das dritte Lied wird "Für mich soll's rote Rosen regnen" von Hildegard Knefs sein. (xst, dpa)

Lese-Tipp: Silvesterfeuerwerk in diesem Jahr komplett verboten