Ihr neuestes Meisterwerk löste einen Polizeieinsatz aus

Oliver Pocher ätzt gegen Shirin Davids neues Musikvideo

Oliver Pocher wettert gegen Shirin Davids neues Musikvideo.

17. Juni 2020 - 15:09 Uhr

Polizeieinsatz beim Videodreh von Shirin David

Sängerin Shirin David (25) zeigt sich gerne von ihrer extrovertierten Seite – soweit so gut, doch in den neuesten Schlagzeilen ist die 25-Jährige wohl doch ein bisschen übers Ziel hinaus geschossen. Ihr Musikvideo-Dreh zur neuen Single "Hoes UpG's Down" löste prompt einen Polizeieinsatz aus. Ein gefundenes Fressen für Comedien Oliver Pocher (41). Der schießt via Instagram jetzt gegen die Influencerin.

Pocher bezeichnet Shirin Davids Aktion als „Dummheit“

Was das Thema Influencer angeht, nimmt Oliver Pocher kein Blatt vor den Mund. Musste in der Vergangenheit öfters mal Yeliz Koc (26) dran glauben, ist jetzt Shirin David in die Pocher-Falle geraten. Allerdings wohl nicht ganz unverschuldet. Trotz der aktuellen Corona-Regelungen zelebrierte die YouTuberin den Dreh ihres neuen Musikvideos mit mehr als 70 Personen. Hierbei kam die Polizei nicht nur wegen der missachteten Abstands-Maßnahmen zum Einsatz, sondern auch wegen Ruhestörung. Der Comedian bezeichnet die Geschehnisse als "Dummheit".

In einer Sonderedition seiner "Bildschirmkontrolle" widmet sich der 41-Jährige auf Instagram ganz dem Thema Femininismus. Pocher wettert mit leicht sarkastischer Ader: "Starke, junge Frau, die nicht nur als billiges Sex-Objekt dargestellt werden will. Shirin ist so stolz auf ihren kleinen Polizeieinsatz, dass sie das in ihr Video noch ganz gangstermäßig reingeschnitten hat."

Mal schauen, ob Oliver Pocher Shirin David auch in seiner neuen Show "Pocher - gefährlich ehrlich!" aufs Korn nimmt. Die nächste Folge gibt es am Donnerstag, den 04. Juni ab 23:10 Uhr zu sehen.

Im Video: Shirin David lässt es bei Videodreh krachen

"Pocher - gefährlich ehrlich!" auf TVNOW

"Pocher - gefährlich ehrlich!" verpasst? Die Pocher-Show ist nach der TV-Ausstrahlung online zum Abruf auf TVNOW verfügbar.