Dackel aus Abflussrohr befreit

12. Februar 2016 - 5:30 Uhr

Einen Dackel hat die Feuerwehr in Hattingen (NRW) aus einem Abflussrohr befreit. "Trotz guten Zuredens kam er da nicht raus, er steckte wie ein Korken mitten im Rohr, so dass wir ihn mit schwerem Gerät befreien mussten", sagte ein Sprecher. Das nur 13 Zentimeter breite Rohr war an einem Ende mit Erde verstopft, sodass der Hund weder vor noch zurück kam.

In Hamburg hat die Feuerwehr einem Golden Retriever das Leben gerettet. Der Hund war im Eis auf einem Moor eingebrochen.