Benannt nach Formel-1-Legende

Ronaldo gönnt sich neue Luxus-Karre

Cristiano Ronaldo
© Imago Sportfotodienst

31. Mai 2019 - 16:05 Uhr

Schwäche für teure Autos

Dass Cristiano Ronaldo eine Schwäche für teure und schnelle Autos hat, ist allseits bekannt. Jetzt hat sich Superstar CR7 ein neues Spielzeug gegönnt. Auf Instagram präsentierte der Portugiese stolz seinen neuen McLaren Senna.

Für CR7 ein Schnäppchen

Für Ronaldo ist die Luxuskarosse ein echtes Schnäppchen. Nur 945.000 Euro kostet der Wagen in der limitierten Edition. Weltweit produzierte der Autosteller das Modell lediglich 500 Mal.

Mit dem letzten Objekt der Begierde kann der McLaren allerdings nicht mithalten. Ronaldo soll sich das teuerste Auto der Welt gekauft haben - den Bugatti La Voiture Noire. Kostenpunkt: stolze 11 Millionen Euro! Den gibts aber ja auch nur einmal auf der Welt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Enjoy 😉👌🏻

Ein Beitrag geteilt von Cristiano Ronaldo (@cristiano) am

Von 0 auf 100 in 2,8 Sekunden

Die nackten Fakten sind trotzdem beeindruckend. Der McLaren Senna, der nach der verstorbenen Formel-1-Legende Ayrton Senna benannt wurde, beschleunigt mit seinem V8-BiTurbo-Motor in nur 2,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Von 0 auf 200 km/h schafft das 800-PS-Geschoss es in 6,8 Sekunden.

Besuch bei der Formel 1

Der 34-Jährige hatte gerade erst mit seiner Familie der Formel 1 in Monaco einen Besuch abgestattet. Weltmeister Lewis Hamilton begrüßte die Ronaldos in der Mercedes-Box und ließ Cristiano Jr. in seinem Boliden sogar einmal Probesitzen.