Rückkehr nach 12 Jahren

Ronaldo meldet sich mit Gänsehaut-Botschaft zurück in Manchester

Cristiano Ronaldo (r.) an der Seite des Mentors Sir Alex Ferguson
Cristiano Ronaldo (r.) an der Seite des Mentors Sir Alex Ferguson
© imago images/Chernykh, imago sportfotodienst via www.imago-images.de, www.imago-images.de

31. August 2021 - 14:28 Uhr

Ronaldo kommt zurück nach Hause

Diese Worte kommen aus tiefstem Herzen! Cristiano Ronaldo hat in einer emotionalen Botschaft offenbart, wie besonders die Rückkehr für Manchester United für ihn ist. Und sein früherer Trainer Sir Alex Ferguson spielte bei seiner Entscheidung eine sehr große Rolle.

Überwältigter Ronaldo ist schon voller Vorfreude

Als die romantische Rückkehr endlich perfekt war, schwärmte Cristiano Ronaldo von seiner alten Liebe. "Manchester United ist ein Klub, der immer einen besonderen Platz in meinem Herzen hatte", sagte der Heimkehrer in einer ersten Botschaft an die Fans der Red Devils.

"Ich bin überwältigt von all den Nachrichten, die ich seit der Bekanntgabe am Freitag erhalten habe", ergänzte der 36-Jährige. "Ich kann es kaum erwarten, in Old Trafford vor einem vollen Stadion zu spielen und alle Fans wiederzusehen."

CR7 mit emotionalen Worten zu seiner Rückkehr

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

"He's back!"

Am Dienstag machte United den Abschluss des Transfers von Juventus Turin offiziell, nachdem der englische Rekordmeister bereits am Freitag mit der Verkündung von Ronaldos Rückkehr für ein wahres Beben in der Fußballwelt gesorgt hatte. Der fünfmalige Weltfußballer aus Portugal unterschrieb einen Zweijahresvertrag mit Option auf ein weiteres Jahr.

Die Ablösesumme beträgt 15 Millionen Euro und kann mit Bonuszahlungen auf 23 Millionen Euro ansteigen. Der Klub änderte seine Twitter-Beschreibung am Dienstag schlicht in "He's back!", er ist zurück. Von 2003 bis 2009 kickte Ronaldo bereits bei ManUnited, erzielte dabei 118 Tore in 292 Spielen – und schaffte seinen internationalen Durchbruch.

Teammanager Ole Gunnar Solskjaer war überwältigt. "Es fehlen einem die Worte, um Cristiano zu beschreiben. Er ist nicht nur ein großartiger Spieler, sondern auch ein großartiger Mensch", sagte der Norweger. Um so eine lange Zeit auf so einem Level zu spielen, dafür müsse man eine "sehr besondere Person" sein, ergänzte Solskjaer. "Ich freue mich sehr, dass er an den Ort zurückkehrt, an dem alles begann."

Ronaldos Liebe zu Man United

Sir Alex Ferguson war damals der Mentor Ronaldos. Und dem widmete der 36-Jährige eine emotionale Botschaft auf Instagram. "Ich bin genau hier! Ich bin wieder da, wo ich hingehöre. Sir Alex, das ist für dich ...", schrieb Ronaldo.

Außerdem bekräftigte der Superstar seine "niemals endende Liebe" für Manchester United. "Die Jahre, die ich in diesem Verein verbracht habe, waren absolut unglaublich. Es ist ein Traum, der wahr wird, nach all den Jahren, in denen ich wiederkam, um gegen Man United zu spielen. Und selbst als Gegner habe ich so viel Liebe und Respekt von den Fans gefühlt. Das ist zu 100 Prozent der Stoff, aus dem Träume gemacht werden." (sid/dpa/sho)