RTL.de
TV
GZSZ
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now
Themen und Personen

Manchester United

Der englische Manchester United Football Club wurde 1902 in Greater Manchester gegründet und gehört zu den erfolgreichsten Fußballvereinen Englands.

Manchester United picture alliance / Back Page Images

Manchester United, eigentlich Manchester United Football Club, ist ein englischer Fußballverein und zählt zu den größten Vereinen Englands. Seit seiner Gründung im Jahr 1902 tragen seine Fußballspieler den Spitznamen 'Red Devils'.

Die erste englische Meisterschaft erkämpfte sich die Mannschaft 1908, damals noch im Stadion in der Bank Street, nur um zwei Jahre später in das neu erbaute Old Trafford umzusiedeln, das das Heimstadion des englischen Vereins ist. Das Trainingsgelände befindet sich in Carrington, vereinzelt wird auch auf The Cliff (Broughten) trainiert. Letzteres Gelände wird in erster Linie von den Jugendmannschaften genutzt.

Von 1986 bis 2013 trainierte Alex Ferguson die erste Mannschaft. In diese Zeit fällt auch der Börsengang 1991, der hohe Einnahmen bewirkte. 1992 begann hier zudem die Profikarriere David Beckhams.

Das erfolgreichste Jahr der Vereinsgeschichte erlebte der Manchester United im Jahr 1999. Die 'Red Devils’ gewannen die Champions League (gegen den FC Bayern München), die Premier League (gegen den FC Arsenal) und den Weltpokal (gegen Palmeiras São Paulo).

2003 wurde die Familie Glazer Eigentümer des Fußballclubs. Aus Protest gründeten Fans einen eigenen Fußballverein, den FC United of Manchester, der in der Saison 2015/16 in der sechsthöchsten Spielklasse (Conference North) spielt.

Die 'Red Devils‘ gewannen 20 Meistertitel, zwölfmal den FA Cup, dreimal die Champions League bzw. den Europapokal der Landesmeister, je einmal die Europa League und den Europapokal der Pokalsieger.

Weitere aktuelle Informationen und News über Manchester United lesen Sie immer auf RTL.de.