Erste Airline will nur noch Geimpfte fliegen

Corona-Impfpflicht in Fitnessstudios, Bahn, Job & Co.? Das sagt Anwältin Nicole Mutschke

28. November 2020 - 10:08 Uhr

Kann ich noch ohne Impfung Bahn fahren?

Australiens Fluggesellschaft Qantas wird für internationale Fluggäste eine Impfpflicht einführen, sobald Covid19-Impfungen möglich sind – diese Nachricht sorgte am Dienstag für Furore. Was viele jetzt befürchten, ist, dass auch andere Branchen nachziehen – und die Impfpflicht so durch die Hintertür eingeführt wird. Aber kann das wirklich sein? Dürfen Airlines, Restaurants, Fitnessstudios & Co. überhaupt Menschen aussperren, die nicht gegen Corona geimpft sind? Das haben wir die Anwältin Nicole Mutschke gefragt. Ihre Antworten verraten wir im Video.

"Impfpflicht ist privater Bereich", so Mutschke

Dass Fitnessstudios eine Impfpflicht einführen dürfen – da ist Nicole Mutschke sich sicher. "Das sind Allgemeine Geschäftsbedingungen", so die Fachfrau. Ob man den Betreibern dabei Diskriminierung vorwerfen kann, das bezweifelt die Anwältin. In Restaurants gilt das Hausrecht. Die Bahn hat die Beförderungspflicht – daher denkt Mutschke, dass auch Nicht-Geimpfte mitfahren dürfen. Beim Arbeitgeber sieht es anders aus. "Impfen ist privater Bereich". Was das für Arbeitnehmer und Arbeitgeber bedeutet, erfahren Sie im Video.

Welche Nebenwirkungen beim Impfen auftreten können, lesen Sie hier.