Steve Austin schwer an Corona erkrankt

Coco Austin hat Angst um das Leben ihres Vaters

Kurven-Wunder Coco Austin bangt um die Gesundheit ihres Vaters Steve Austin.
© picture alliance/AP/Invision

03. Juli 2020 - 22:32 Uhr

Vater des Models liegt im Krankenhaus

Eigentlich ist Model Coco Austin (41) eine richtige Powerfrau. Doch aktuell macht sich die Ehefrau von Rapper Ice-T (62) extrem große Sorgen: Ihr geliebter Vater Steve Austin (57) ist schwer an Corona erkrankt und kämpft im Krankenhaus um sein Leben.

„Er kann nicht mal ein Wort sagen“

Auf ihrem Instagram-Kanal postet Coco, die selbst eine kleine Tochter (4) hat, zwei süße Schnappschüsse mit ihrem Papa. Dazu schreibt sie: "Er hat Probleme beim Atmen und fühlt sich, als würde sein Körper mit Nadeln durchstochen werden." Für die Familie eine völlig neue Situation – schließlich sei Papa Austin sonst nie krank. "Er ist an dem Punkt, an dem er nicht mal reden kann. Er kann nicht mal ein Wort sagen", erzählt das Model im Gespräch mit "Page Six".

Auch Tanten von Coco Austin an Corona erkrankt

Besonders die eigene Hilflosigkeit macht Coco Austin zu schaffen. Denn aufgrund der Hygieneregeln während der Corona-Pandemie darf sie ihren Vater noch nicht mal besuchen: "Ich will einfach, dass er es übersteht. Ich habe ihm so viel Liebe gesendet, wie ich kann." Besonders bitter: Auch zwei Tanten von Coco Austin haben sich mit dem Virus infiziert, wie sie auf ihrem Instagram-Kanal schreibt. Wir drücken die Daumen, dass es der Familie bald wieder besser geht.

Im Video: Coco Austin zeigt ihr Luxus-Haus