RTL News>Ratgeber>

Checkliste für den Kindergarten: Das sollten Eltern für ihre Kinder besorgen

Bald geht's los

Checkliste für den Kindergarten: Das sollten Eltern für ihre Kinder besorgen

Die Checkliste für den Kindergarten
Das sollten Eltern für den Kindergartenstart besorgen
iStockphoto

Bald fängt das neue Kindergartenjahr an

Nach den Sommerferien fängt für viele Kinder eine besondere Zeit an: Der Start in den Kindergarten. Bevor mit der Eingewöhnung im Kindergarten begonnen wird, sollten Eltern schon einige Sachen für ihre Kindergartenkinder organisieren. Wir haben für Sie eine Checkliste zusammengestellt.

Das sollten Sie für den Kindergartenstart besorgen

Ihr Kind wird viel Zeit im Kindergarten verbringen, deshalb ist es ratsam folgende Dinge zu organisieren:

  • Rucksack: Er ist der ständige Begleiter für die Kinder. Gefüllt mit Frühstück, Wasser und sonstigen Kleinigkeiten ist der Rucksack auf dem Weg zum Kindergarten dabei. Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Schultergurte gut gepolstert sind, Reflektoren angebracht sind und er zu Körpergröße des Kindes passt.
  • Hausschuhe: Damit die Füße nicht kalt werden, sollten Hausschuhe bei der Kindergarten-Ausstattung nicht fehlen. Am besten mit rutschfesten Sohlen.
  • Brotdose und Trinkflasche: In den meisten Kindergärten frühstücken die Kinder zusammen, daher sollten sie auch eine Brotdose und eine Trinkflasche kaufen. Sinnvoll ist eine Brotdose mit mehreren Fächern für Brot, Obst und Gemüse.
  • Regenbekleidung: Auch bei schlechtem Wetter geht es für die Kindergartenkinder vor die Tür. Dafür sollten Gummistiefel, Matschhose und Regenjacke besorgt werden, die im Kindergarten bleiben. Im Winter sollten die Regen- oder Matschhose sowie die Gummistiefel gefüttert sein.
  • Wechselsachen: Anziehsachen zum Wechseln gehören auf jeden Fall mit in den Kindergarten. Denn ehe man sich versieht, sind die Kinder schmutzig oder nass. Daher Bodys, Hosen, Oberteile, Unterwäsche, Strumpfhosen und Socken ins Fach der Kinder legen. Diese sollten je nach Bedarf wieder ausgetauscht werden.
  • Wickelsachen: Falls Ihr Kind noch nicht trocken ist, sollten Sie Windeln, Feuchttücher und Wickelunterlagen für den Kindergarten organisieren.
  • Turnbeutel: Im Kindergarten gibt es auch Sporteinheiten. Es ist daher ratsam einen Turnbeutel, Turnschläppchen sowie Sportbekleidung zu besorgen.
  • Zahnbürste und Zahnpasta: Nach dem Essen werden auch im Kindergarten Zähne geputzt.
  • Namensetiketten: Ratsam ist es, alle Sachen mit einem Namensetikette zu versehen, damit den Kindern ihre Dinge zugeordnet werden können.
  • Schlafsachen: Für Kinder, die noch Mittagschlaf machen, sollten Schlafanzug und Schlafzeug bereitgestellt werden.
  • Saisonales: Im Sommer sollten Eltern ihrem Kind einen Sonnenhut mitgeben und die Kinder mit Sonnencreme einreiben. Sonnencreme sollte zudem auch mit in den Kindergarten gebracht werden, damit die Erzieherinnen ihr Kind noch einmal nachcremen können. Im Winter sollten Mütze, Schal und Handschuhe nicht fehlen.
  • Lieblingstier und Familienfoto: Besonders in der ersten Kindergartenzeit wird Ihr Kind öfter Heimweh bekommen, daher sollte es etwas von Zuhause mitnehmen.

Mit den Sachen dieser Checkliste sind Kinder perfekt ausgerüstet für den Start in die aufregende Kindergartenzeit.

(pdr)