Bundesliga-Saisonfinale jetzt im Live-Ticker

Köln, Bremen oder Bielefeld: Wer kann sich retten, wer steigt mit Schalke ab?

22. Mai 2021 - 15:29 Uhr

34. Bundesliga-Spieltag im Live-Ticker verfolgen

Letzter Bundesliga-Spieltag – Spannung pur: Wer muss mit dem FC Schalke 04 den bitteren Gang in die 2. Liga antreten? Zwischen dem 1. FC Köln, Werder Bremen und Arminia Bielefeld entscheidet sich heute ab 15.30 Uhr der zweite Absteiger dieser Bundesliga-Saison. Die schlechteste Ausgangslage hat dabei der Effzeh, der sich heute "den Arsch aufreißen" muss, wie es ein Kölner Fan oben im Video auf den Punkt bringt. Und ein Platz in der Conference League ist auch noch zu vergeben. Alle Partien gibt es ab 15.30 Uhr hier im Live-Ticker.

Video: Abstiegskampf in der Bundesliga - wer weint am Ende?

Die Abstiegs-Ausgangslage:

Aus dem Trio Köln, Bremen und Bielefeld muss einer Schalke folgen und einer in die Relegation. Köln auf Rang 17 hat vor dem Heimspiel gegen Schalke mit 30 Punkten die schlechteste Ausgangslage. Bremen als 16. hat vor dem Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach 31 Zähler und mit Altmeister Thomas Schaaf noch einmal einen neuen Trainer. Werder musste schon im Vorjahr die Relegation gegen den Tabellendritten der 2. Liga bestreiten. Arminia startet mit 32 Punkten vom rettenden 15. Platz in die Partie beim VfB Stuttgart.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Was sich am letzten Spieltag sonst noch entscheidet:

Vier Teams kämpfen um die Teilnahme in der Conference League: Union Berlin (47 Punkte) hat als Siebter vor dem Heimspiel gegen Leipzig die besten Chancen, Gladbach (46) muss auf einen Patzer der Köpenicker hoffen und in Bremen wohl gewinnen. Stuttgart und Freiburg (45), das in Frankfurt antritt, liegen in Lauerstellung.

Zudem winkt Bayern-Star Robert Lewandowski der alleinige Torrekord in der Bundesliga. Einmal noch muss der Weltfußballer treffen, dann stößt er Gerd Müller vom Thron. Am vergangenen Samstag stellte er beim 2:2 in Freiburg mit seinem 40. Saisontreffer die legendäre Bundesliga-Bestmarke von Bayern-Torjäger Müller aus der Saison 1971/72 ein. Im Spiel der Münchner gegen den FC Augsburg kann der 32-jährige Pole nun zum alleinigen Rekordhalter werden. (dpa/mli)