essen & trinken – Für jeden Tag

Buletten mit selbstgemachtem Senf

Dit is knorke – Leckeres aus der Hauptstadt: Buletten mit selbstgemachtem Senf

30. September 2019 - 10:31 Uhr

Leckere und schnelle Rezepte für den Alltag

Von der Zeitschrift ins Fernsehen: "essen & trinken - Für jeden Tag" ist die neue Kochshow auf RTLplus (immer Mo-Fr um 17 Uhr), produziert von Tim Mälzer. Unter dem Motto: "Schnell! Einfach! Lecker!" kreieren zwei Profi-Kochteams im täglichen Wechsel tolle Alltagsgerichte zum Nachkochen. Und sie zeigen: Was köstlich ist, muss nicht unbedingt viel Aufwand bedeuten und erst recht nicht teuer sein! Wollen Sie sich das Rezept abspeichern? Dann können Sie es sich ganz einfach auf unserem Pinterest Kanal merken - für noch mehr Inspirationen und Rezepte folgen Sie uns einfach auf dem Kanal.

Dit is knorke – Leckeres aus der Hauptstadt: die Vorspeise

Buletten mit selbstgemachtem Senf von Andrea Schirmaier-Huber und Ronny Loll

Sendung vom 2. Oktober 2019: "Dit is knorke – Leckeres aus der Hauptstadt" – hier könnt ihr die gesamte Sendung auf TV Now nachschauen: https://www.tvnow.de/shows/essen-und-trinken-fuer-jeden-tag-17337

Zubereitungszeit: 25 Minuten

Zutaten für 3 Personen

  • 80 g gelbe Senfsaat
  • 2 altbackene Brötchen
  • 250 ml Milch
  • 1 Zwiebel
  • ½ Bund glatte Petersilie
  • ½ Bund Majoran
  • Öl
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 Eier
  • ½ TL edelsüßes Paprikapulver
  • 2 TL mittelscharfer Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Butterschmalz
  • ½ TL Kurkuma
  • 25 g flüssiger Honig
  • 100 ml Weißweinessig (5 % Säure)
  • Zucker
  • 1 EL Traubenkernöl oder Sonnenblumenöl

Zubereitung

  1. Senfsaat im Mörser oder in der Küchenmaschine auf höchster Stufe 2-3 Minuten sehr fein mahlen (dabei in Intervallen arbeiten, damit die Senfsaat nicht zu heiß wird). In 120 ml lauwarmem Wasser 20 Minuten quellen lassen.
  2. Inzwischen Brötchen in Scheiben schneiden, mit Milch übergießen und einweichen.
  3. Zwiebel fein würfeln. Petersilienblättchen und Majoran von den Stielen zupfen und fein hacken.
  4. Etwas Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln darin 2 Min. dünsten.
  5. Die eingeweichten Brötchen mit Hackfleisch, Zwiebel, Petersilie, Majoran, Eiern, Paprikapulver und dem mittelscharfen Senf gut durchkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Die Hackmasse mit feuchten Händen zu 6 Buletten formen. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Buletten unter gelegentlichem Wenden durchbraten.
  7. Kurkuma, Honig, Essig, 1 Prise Salz und Zucker zur gequollenen Senfsaat geben. Zum Schluss das Traubenkernöl zugeben und unterrühren.
  8. Senf in saubere Schraubdeckel-Gläser füllen und verschließen. Zu den Buletten servieren und/oder im Kühlschrank 2-3 Wochen reifen lassen.

Noch mehr Rezepte im Heft!

Immer mit Gelinggarantie und dem besonderen Pfiff: Noch mehr tolle Alltagsrezepte gibt es auf der Website von essen & trinken - Für jeden Tag und natürlich im Heft mit Tim Mälzer - hier geht's zur Bestellseite!