Dortmund empfängt Bayern

Das Duell der Tor-Giganten

03. Dezember 2021 - 19:09 Uhr

Endlich wieder Gipfeltreffen! 

Nach Jahren der Alleinherrschaft des FC Bayern München erlebt die Fußball-Bundesliga am Samstag wieder einen Liga-Hit auf Augenhöhe – ganz sicher zumindest tabellarisch. Denn im absoluten Top-Spiel des Serienmeisters beim Erzrivalen Borussia Dortmund (18.30 Uhr, Live-Ticker bei RTL.de) geht es diesmal nicht nur um Stolz und Prestige, sondern vor allem um die Tabellenführung. Das Treffen der Fußball-Giganten ist auch das der Tor-Giganten: Robert Lewandowski und Erling Haaland.

Watzke: "Die sollen ruhig mal kommen"

Im Laufe der Woche gab es (wie eigentlich immer vorm deutschen Topspiel) die ein oder andere Kampfansage aus beiden Lagern. "Die sollen ruhig mal kommen", grüßte BVB-Boss Hans-Joachim Watzke gen München. Bayern-Trainer Julian Nagelsmann nahm den Ball auf: "Das war schon offenes Visier. Aber wir werden kommen, das kann ich versprechen!" Die Stimmen der beiden Trainer, Julian Nagelsmann und Marco Rose, gibt es oben im Video.

Mit nur einem Punkt Vorsprung gehen die vom Corona-Wirbel durchgeschüttelten Münchner in das Duell vor nur 15.000 Zuschauern - und ohne ihren Leader Joshua Kimmich und möglicherweise auch ohne dessen kongenialen Partner Leon Goretzka. Der BVB ist somit die große Hoffnung aller neutralen Fans, die ein Ende der schon neun Jahre andauernden Titel-Serie der Münchner erhoffen.

Haaland wohl in der Startelf

Erling Haaland ist nach insgesamt 40 Tagen Verletzungspause nicht fit für 90 Minuten, wohl aber für die Startelf. Und damit bereit für den heiß erwarteten Giganto-Torjäger-Gipfel mit Robert Lewandowski, der nach dem verpassten Ballon d'Or zwischen Frust und Trotz pendelt. (sfu/dpa)