Jade und Serkan mischen den Laden auf

"Big Brother": Ex-Kandidaten von "Bachelor in Paradise" ziehen ein

Jade und Serkan ziehen in den Container
© RTL

09. März 2020 - 19:14 Uhr

Vom Paradies in den Container

Aus "Big Brother" wird "Big Bachelor": Neben dem ehemaligen "DSDS"- und "Promi Big Brother"-Kandidaten Menowin Fröhlich (32) werden am heutigen Montag (9. März) noch zwei weitere Personen in den Fernseh-Container gehen, die zumindest Fans von Trash-TV ein Begriff sein dürften. Wie der ausstrahlende Sender Sat.1 nun verkündet hat, werden auch Jade Übach (24) sowie Serkan Yavuz (26) zum großen Bruder ziehen.

Wem bei den beiden Namen kein Licht aufgeht: Serkan kämpfte im Jahr 2019 als Kandidat von "Die Bachelorette" um das Single-Herz von Gerda Lewis (27). Jade versuchte im selben Jahr, sich "Bachelor" Andrej Mangold (33) zu schnappen. Und als wäre das noch nicht genug Junggesellen-TV, trafen die beiden im Herbst des vergangenen Jahres auch noch in "Bachelor in Paradise" direkt aufeinander.

Wie werden sie aufeinander reagieren?

Dort kamen sie sich sogar kurz näher und teilten einen Kuss, zu mehr reichte es allerdings nicht. Bei "Big Brother - Die Entscheidung" (20:15 Uhr, Sat.1) wird es am Montag also live zum überraschenden Wiedersehen kommen. Denn laut des Senders wissen die beiden noch nichts von ihrem gemeinsamen Einzug.

Eigener Aussage nach ist Jade ein "Big Brother"-Fan der ersten Stunde: "Ich habe mit sechs Jahren die Staffel mit Jürgen und Zlatko geguckt und sie damals auf dem Fußballplatz in Weiden kennen gelernt. Da habe ich zu meinen Eltern gesagt: Ich möchte unbedingt zu 'Big Brother'".

spot on news