Das Musikgenie aus Bonn schrieb in seinem Leben neun Sinfonien. Eine 10. Sinfonie schaffte der Meister nicht mehr, da er starb. Beethoven hinterließ der Welt nur Skizzen für sein Werk. Ein Team von Musikwissenschaftlern und Programmierern hat nun eine "Beethoven-KI" entwickelt. KI steht für künstliche Intelligenz. Die Idee: Einen Computer mit so vielen Informationen füttern, bis er komponieren kann wie Beethoven. Ein Computer hat so seine 10. Sinfonie vollendet.