RTL.de
TV
GZSZ
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now
Themen und Personen

Bonn

Die Stadt Bonn befindet sich im Süden des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen und war zwischen 1949 und 1990 die Hauptstadt der Bundesrepublik.

Bonn Istockphoto

Im Bundesland Nordrhein-Westfalen liegt die Stadt Bonn. Sie war von 1949 bis 1994 Regierungssitz der ersten deutschen Regierung nach Ende des Zweiten Weltkrieges, ehe diese nach Berlin verlegt wurde. Sie trägt in Erinnerung daran seit Mitte der 1990er-Jahre den einmaligen Titel Bundesstadt.

Die Geschichte Bonns reicht bis in die Zeit des Römischen Reiches zurück. Gegründet 12 vor Christus, ist Bonn eine der ältesten Städte in Europa. Sie erlebte mehrere Blütezeiten, zuletzt nach dem Zweiten Weltkrieg. Rund 330.000 Einwohner leben in der ehemaligen Bundeshauptstadt, die im Regierungsbezirk Köln liegt (Stand Januar 2019).

Das Wahrzeichen der Stadt ist das im frühen 18. Jahrhundert erbaute Alte Rathaus, das nur einen Steinwurf vom Kurfürstlichen Schloss entfernt ist. Im imposanten Hauptgebäude der Universität zu Bonn residierten einst die Kurfürsten der Region. In ihrer langen Historie war Bonn stets auch ein wichtiger Ort religiöser Führer. Das Bonner Münster ist ein beeindruckendes Bauwerk aus dem 11. Jahrhundert. Ferner ist die Stadt Heimat verschiedener Museen und des Kanzlerbungalows.

Einige große Persönlichkeiten hat Bonn in den 2.000 Jahren seiner Geschichte hervorgebracht. Einer der bekanntesten Söhne der Stadt ist Ludwig van Beethoven, dessen Geburtshaus ein beliebtes Reiseziel für Gäste ist. Eng mit der Stadt verbunden ist darüber hinaus der ehemalige Papst Benedikt XVI.

Aktuelle Informationen und weitere wissenswerte Fakten über die Stadt Bonn erhalten Sie jederzeit auf RTL.de.