RTL News>News>

Bayern: Schüler klaute Abi-Prüfungen

Hobby-Programmierer hatte Generalschlüssel

Schüler klaute Abi-Klausuren

27.04.2020, Thüringen, Jena: Schüler mit Mundschutz sitzen bei der Prüfungsvorbereitung fürs Abitur in einer zum Schulraum umfunktionierten Turnhalle in der JenaPlan Schule. Nach einer mehrwöchigen Corona-Zwangspause öffnen die Schulen am 27.04.2020
Coronavirus - Abiturvorbereitungen
bodo schackow cul, dpa, Bodo Schackow

Digitale Spuren führten Ermittler auf die Spur eines 18-Jährigen

Ein 18-jähriger Schüler aus Bamberg soll Abitur-Prüfungsaufgaben aus dem Schul-Tresor geklaut haben. Bayernweit mussten deshalb die Klausuren ausgetauscht werden. Digitale Spuren führten die Ermittler auf die Fährte des Abiturienten.

Ermittler durchsuchten das Kinderzimmer des Abiturienten

Im Mai brach Johannes T. mit zwei Mitschülern ins Bamberger Kaiser-Heinrich-Gymnasium ein und entwendete die Deutsch-Abi-Aufgaben. Das Gymnasium gilt als örtliche Eliteschule mit langer Geschichte. Nach RTL-Informationen soll der 18-jährige Hobby-Programmierer einen Generalschlüssel gehabt haben, mit dem er sich lange Zeit unbehelligt im Schulgebäude bewegen und den Tresor manipulieren konnte.

Der Staatsanwaltschaft Bamberg ist es zusammen mit Kripo-Beamten gelungen, drei Tatverdächtige zu ermitteln. Polizeisprecher Daniel Hartmann zu RTL: „Auf die Schliche kamen wir zunächst einem 18-jährigen Abiturienten aufgrund technischer und digitaler Spuren am Tatort, die zu ihm hingeführt haben. Die Staatsanwaltschaft Bamberg hat daraufhin einen Durchsuchungsbeschluss beantragt. Die Kollegen haben den vollzogen und konnten da auch Beweismittel sicherstellen.“

Hohe kriminelle Energie verwunderte die Polizei

Dann folgte das vollumfängliche Geständnis: Bei der Vernehmung hat der Schüler seine Taten gestanden und auch die Abitur-Unterlagen sowie die Tatwerkzeuge übergeben. „Diese beiden Sachen hatte er in einem Waldstück versteckt“, so Hartmann weiter. Die digitalen Spuren werden nun ausgewertet. Erst in der Vernehmung soll der junge Mann seine beiden Komplizen verraten haben.

Dass der Abiturient mit so hoher krimineller Energie vorgegangen sein muss, hat nach RTL-Informationen selbst erfahrene Ermittler erstaunt.