"Möchtest du mich heiraten?"

Farmer Andreas stellt Inge die Frage aller Fragen

26. April 2019 - 15:52 Uhr

Inge möchte zu Andreas nach Kanada ziehen

Inge ist wiedermal zu Gast bei ihrem Andreas. Nach ihrer Hofwoche bei "Bauer sucht Frau" hat sie den Farmer schon häufiger in Kanada besucht. Doch auch dieses Mal ist ihr Besuch nicht von Dauer, denn die 60-Jährige hat immer noch keine Aufenthaltsgenehmigung für Kanada. Dabei würde sie nichts lieber machen als ihre Koffer in Deutschland zu packen und für immer nach Kanada auf Andreas' Farm zu ziehen.

"Oder wir sagen, dass wir so schnell wie möglich heiraten."

Andreas weiß wo das Problem ist: "Ältere Leute gehen langsam in Pension, kosten den Staat Geld und der Staat Kanada muss aufkommen. Deshalb lassen sie ältere Leute auch schwerer rein." Doch Andreas hat eine Idee, um das Verfahren zu beschleunigen: "Oder wir sagen, dass wir so schnell wie möglich heiraten." Dieser Vorschlag kommt bei Inge aber nicht so gut so gut an, wie gehofft.

Inge möchte nur aus Liebe heiraten

Inge möchte nicht heiraten, nur um eine Aufenthaltsgenehmigung zu bekommen. Schließlich war sie schon mal verheiratet und wenn sie nochmal das Ja-Wort gibt, dann nur aus Liebe. Ups, das ging schief!

Doch Farmer Andreas startet einen zweiten Versuch seine Inge zu überzeugen. Diesmal richtig: Mit einem Geschenk bewaffnet stellt er Inge noch einmal die Frage aller Fragen. Wie die 60-Jährige auf den Antrag reagiert, gibt's im Video zu sehen.

Wie es bei den anderen Bauern der vergangenen Staffel so läuft, gibt's bei TVNOW zu sehen.