Bauer sucht Frau 2018: Jawort von Gerald und Anna in Namibia - so märchenhaft war die Hochzeit

17. November 2018 - 18:56 Uhr

So traumhaft haben beide "Ja" gesagt

Gleich zweimal haben in diesem Jahr die Hochzeitsglocken für Farmer Gerald aus Namibia und seine Anna geläutet. Erst in Polen und dann in Namibia. Nun gibt es endlich die ersten Bilder ihrer namibischen Hochzeit zu sehen.

Den Heiratsantrag gab's bereits nach drei Monaten

Für Farmer Gerald und Anna geht ein aufregendes Jahr zu Ende. Zuerst hat sich das "Bauer sucht Frau"-Traumpaar im Juli in Annas Geburtsland Polen das Ja-Wort gegeben. Schon im nächsten Monat folgte die freie Trauung in Geralds Heimat Namibia. Nun leben die beiden Verliebten gemeinsam in einem eigenen Haus auf Geralds Farm.

Ihre Liebesgeschichte begann bei "Bauer sucht Frau" 2017. Bereits nach drei Monaten machte Gerald seiner Anna einen Heiratsantrag, den diese überglücklich annahm. Doch dann der Schock im Frühjahr 2018: Bei Gerald wird eine schwere Form des so genannten Guillain-Barré-Syndroms festgestellt.

Die Nervenkrankheit verursacht Taubheitsgefühle in Armen und Beinen und kann zu plötzlichen Lähmungen und sogar zum Tod führen. Ein Schock für den Farmer, der das Laufen neu lernen muss. Doch zum Glück überrascht er die Ärzte und kann schon im Sommer mit seiner Anna zum Traualtar schreiten.

Ihr wollt noch mehr von den Hochzeiten des "Bauer sucht Frau"-Traumpaars sehen? Am 10. Dezember 2018 zeigen wir um 20:15 Uhr "Bauer sucht Frau – Die Traumhochzeit von Anna und Gerald".

Parallel zur Ausstrahlung könnt ihr euch die Sendung auch im RTL-Livestream bei TV NOW anschauen. Ganze Folgen gibt es zum nachträglichen Abruf ebenfalls bei TV NOW.