Do | 22:15

Bad Cop - kriminell gut: Die neue RTL-Crime-Serie mit David Rott in einer Doppelrolle

Jan Starck (David Rott) trifft auf den Mörder seines Bruders Jesko.
David Rott spielt in "Bad Cop - kriminell gut" Jan Starck. © RTL (Kommunikation), MG RTL D / Georges Pauly

Bad Cop - Kriminell gut

Jeder hat ein Geheimnis. Kommissar Jesko Starck hat gleich zwei: Er ist kein Kommissar und er ist auch nicht Jesko Starck.

In der neuen zehnteiligen Crime-Serie "Bad Cop – kriminell gut" spielt Bambi-Preisträger David Rott ("Der Mann mit dem Fagott", "Kleine große Stimme") den Kriminellen Jan Starck, der in einem schicksalhaften Moment dazu gezwungen wird, die Identität seines Zwillingsbruders Jesko anzunehmen. Was die Sache besonders heikel macht: Jesko ist ein erfolgreicher Kriminalkommissar und steht damit auf der anderen Seite des Gesetzes. Neben David Rott spielen Daniel Rodic ("Der Lehrer", "SOKO Leipzig") und Alma Leiberg ("Der Staatsanwalt", "Die Wölfe") die Hauptrollen in der außergewöhnlichen Rollentausch-Story.

Jesko und Jan Starck (David Rott) sind Zwillingsbrüder, führen jedoch sehr unterschiedliche Leben. Während Jan die Laufbahn eines Kriminellen eingeschlagen hat, steht sein Bruder als erfolgreicher Kriminalkommissar auf der anderen Seite des Gesetzes. Doch in einem schicksalhaften Moment ändert sich plötzlich alles. Bei einem Polizeieinsatz, in den auch Jan verwickelt ist, wird Jesko tödlich verletzt und Jan nimmt, um sein eigenes Leben zu retten, dessen Identität an.

Jan wird zu Jesko - der Gangster wird zum Cop. Jan taucht in Jeskos Leben ein. Er wird zum Vater von zwei Mädchen und zum fast geschiedenen Ehemann. Denn Jeskos Ehe mit Bea (Alma Leiberg), die auch seine Chefin bei der Mordkommission ist, steht kurz vor der Scheidung. Da Jan zunächst sehr auf Abstand bedacht ist, kommt ihm der Zustand, dass sein Bruder nach einer Affäre in der heimischen Garage wohnte, gerade gelegen. Doch als er sich nach und nach in seine Schwägerin verliebt, werden die Dinge noch komplizierter. Denn obwohl er auf Distanz gehen will, fühlt er sich immer mehr zu Bea hingezogen und scheint auch an der Rolle als "Vater" gefallen zu finden.

Auch der neue Job ist eine Herausforderung: Denn "Jesko" muss sich in der neuen Welt zurechtfinden und um nicht aufzufliegen, wie ein Polizist handeln. Er löst letztlich die Fälle mit dem Wissen eines Verbrechers ...

Und dann ist da noch sein Partner Luis Pinto (Daniel Rodic), der nur so vor beruflichen Engagement strotzt. Eigentlich ein echter Traum-Partner, wenn er nur nicht so übereifrig wäre.

Verpasste Folgen von "Bad Cop" finden Sie in voller Länge zum Abruf bei TV NOW. Dort können Sie die Folgen auch parallel zur TV-Ausstrahlung im RTL-Live-Stream sehen. 


Alles zu Bad Cop

Wann ging dir Jan mal so richtig auf den Sack?

Erklärungsversuch von Luís

Wann ging dir Jan mal so richtig auf den Sack?