Bachelorette-Kandidat 2021

Für Dominik Bobinger muss der erste Eindruck sitzen

27. August 2021 - 11:52 Uhr

Dominiks Kennenlern-Outfit muss perfekt sein

Ehrgeizig und ambitioniert – das ist Bachelorette-Kandidat Dominik Bobinger (30). Beruflich hat er sich stetig weiterentwickelt und übt nun als Projektleiter im Familienunternehmen einen Job aus, der ihn absolut erfüllt und glücklich macht. Eine Sehnsucht hat der 30-Jährige trotzdem noch: die richtige Frau an seiner Seite. Und die sollte gleichzeitig seine beste Freundin sein. Er hätte sich eine Zukunft mit Maxime Herbord vorstellen können, doch die Bachelorette entscheidet sich kurz vor den Dreamdates gegen ihn.

Alle Infos über Bachelorette-Kandidat Dominik auf einen Blick

"Der erste Eindruck muss einfach sitzen."
Für Dominik gibt's keine zweite Chance für den ersten Eindruck.
© TVNOW
  • Vollständiger Name: Dominik Bobinger
  • Geburtsdatum: 21.07.1990
  • Wohnort: Donauwörth
  • Größe: 1,88 m
  • Beruf: Projektleiter in der Baubranche
  • Single seit: zwei Jahren

Für diese Dinge brennt der Bachelorette-Kandidat

Ähnlich viel Leidenschaft wie in seinem Job legt Dominik auch in seiner Freizeit an den Tag: Seit über 25 Jahren kickt er mit viel Begeisterung als Innenverteidiger im Verein. Doch das Fußballtrikot lässt der Bachelorette-Kandidat nach dem Spiel in der Kabine – denn abseits vom Platz legt er großen Wert auf Mode und probiert gerne unterschiedlichste Styles aus. Deshalb reist er auch unglaublich gerne und lernt dabei neue Kulturen kennen. Auch in der ersten Nacht der Rosen möchte er mit einem perfekten Outfit überzeugen, denn er ist davon überzeugt, dass es keine zweite Chance für den ersten Eindruck gibt. Ob er Maxime direkt beim ersten Aufeinandertreffen umhauen kann?

Mehr Infos zu den übrigen "Bachelorette"-Kandidaten gibt's übrigens hier.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

„Die Bachelorette“ ab Juli auf TVNOW und bei RTL

Am 14. Juli startet die achte Bachelorette-Staffel im TV. Auf TVNOW geht's schon eine Woche vorher los!

Alte Folgen mit Melissa Damilia, Nadine Klein & Co. stehen hier übrigens auch noch zum Abruf bereit.