Die Bachelorette fühlt sich „überrumpelt“

Julian küsst Maxime im Flugzeug - zu früh?

04. August 2021 - 21:04 Uhr

Julian geht beim Einzeldate in die Vollen

In der vierten Bachelorette-Folge passiert's: Maxime Herbord erlebt ihren ersten Kuss – und zwar mit Julian Dannemann. Und obwohl der Ort eigentlich total romantisch und besonders ist, kann die 26-Jährige den Moment nicht richtig genießen. Denn sie hat den Kuss überhaupt "nicht erwartet", wie sie auch sofort danach zugibt. Und auch Julian ist etwas perplex. Mit Maximes Reaktion hat er nämlich nicht gerechnet. Wir zeigen die Situation oben im Video.

Maxime: „Es wäre ein richtig schöner Moment gewesen“

Die Reaktion "Okay, Überraschung" wünscht sich wohl niemand, der gerade all seinen Mut für den ersten Kuss zusammengenommen hat. Doch Maxime kann nicht verbergen, dass sie mit diesem Schritt gerade nicht gerechnet hat. "Es wäre ein richtig schöner Moment gewesen, wenn ich damit nicht so überrumpelt worden wäre", meint sie im Interview. Und auch der Bachelorette-Kandidat ist nicht zu 100 Prozent zufrieden, deshalb gibt's am Abend nochmal Klärungsbedarf.

Wie er Maxime seinen Kuss erklärt und warum die Bachelorette erleichtert ist, sehen Sie im Video.

Neue Bachelorette-Folge schon jetzt auf TVNOW schauen

Wo wird "Die Bachelorette" gedreht? Wer ist raus? Diese und alle weiteren Infos gibt's hier auf einen Blick. (kwa)