Er bekommt in Woche 5 keine Rose

Andreas kann die Bachelorette nicht erobern

14. August 2019 - 23:54 Uhr

Andreas legt Wert auf einen gesunden und fitten Körper

Andreas Ongemach lebt mit seinen Eltern und einer jüngeren Schwester in Wermelskirchen. Dort arbeitet der 27-Jährige als Außendienstmitarbeiter für DIN-Teile. Doch auch als Fitnesstrainer verdient er sein Geld. Kein Wunder, dass Andreas Wert auf einen gesunden und fitten Körper legt. Ob er Gerda Lewis erobern wird? Leider nicht. Denn in der fünften Woche bekommt er keine Rose mehr. 

Dafür geht Andreas bei "Bachelor in Paradise" auf die Suche nach der große Liebe.

Von Kasachstan nach Deutschland

1991 wurde Andreas in Schewtschenko, einer Hafenstadt in Kasachstan, geboren. Aufgrund deutscher Wurzeln und der Hoffnung auf eine bessere Zukunft verließ seine Familie fünf Jahre später ihre Heimat und wanderte nach Deutschland aus.

Andreas Ongemach ist 27 Jahre alt und Kandidat bei „Die Bachelorette 2019“. In der fünften Woche bekommt er keine Rose.
Andreas Ongemach ist 27 Jahre alt und Kandidat bei „Die Bachelorette 2019“. In der fünften Woche bekommt er keine Rose.
© TVNOW/Arya Shirazi

Andreas ist ein selbstbewusster Löwe

Der selbstbewusste und gleichzeitig sympathische Wermelskirchener Andreas schafft es, jeden Raum mit seiner fröhlichen und humorvollen Art zu füllen. Im Sternzeichen des Löwen geboren liebt er das nervenkitzelnde Katz-und-Maus-Spiel mit einer Frau.

Als Verfechter der "alten Schule" vertritt Andreas die Meinung: "Der Mann sollte definitiv den ersten Schritt machen".

Wer erobert die Bachelorette?

Wer wird das Herz von Gerda Lewis erobern? Das werden wir schon bald erfahren! Denn die neue Staffel von "Die Bachelorette 2019" gibt es immer mittwochs ab 20:15 Uhr bei RTL zu sehen.​ Folge verpasst? Bei TVNOW gibt's ganze Bachelorette-Folgen auf Abruf. ​

Alle wichtigen Infos und Fakten zur neuen Bachelorette-Staffel und Gerda Lewis gibt es hier.