Nach der Sex-Foto-Affäre

Meike und Marco enden bei „Bachelor in Paradise 2019“ im Streit

16. Oktober 2019 - 10:05 Uhr

Marco Cerullo bei „Bachelor in Paradise“: „Alle reden darüber“

Es hätte eigentlich so schön sein können. Marco Cerullo und Meike Emonts hatten mal was miteinander, waren sogar fast zusammen. Während des Sex soll Marco heimlich versucht haben, Meike zu fotografieren - behauptet zumindest sie. Im Paradies treffen die beiden wieder aufeinander - das Thema kocht hoch. "Alle reden darüber", beschwert sich Marco. Nach einer kurzen Aussprache, kommt es am Strand zum Streit und den zeigen wir im Video.

„Bachelor in Paradise“ :Meike und Marco können sich nicht einigen

Marco und Meike geraten im Paradies wegen ihrer Vergangenheit aneinander.
Marco und Meike geraten im Paradies wegen ihrer Vergangenheit aneinander.
© TVNOW

Im Endeffekt gibt es keine Einigung und nur Meike und Marco wissen, was wirklich passiert ist. Marco hat genug: "Für mich ist das Thema durch." Meike hingegen kann es nicht glauben und sagt verzweifelt: "Wie scheiße kann man als Mensch sein." Ob die beiden nochmal alles klären können und hoffentlich im Guten auseinandergehen, bleibt wohl abzuwarten.

„Bachelor in Paradise“ online gucken bei TVNOW

Bei TVNOW gibt es die komplette Folge zu sehen.