Das gab's nicht bei „Bachelor in Paradise“ im TV zu sehen

Meike und Filip äußern sich zur Sex-Foto-Affäre mit Marco

21. Oktober 2019 - 8:42 Uhr

Filip über die Sex-Foto-Affäre bei Bachelor in Paradise: „Es gibt immer zwei Geschichten“

Marco Cerullo und Meike Emonts hatten mal was miteinander und jetzt haben sich die beiden im "Bachelor in Paradise" wiedergetroffen. Dumm nur, dass noch etwas zwischen ihnen steht. Denn Meike behauptet, dass Marco versucht hat sie beim Sex zu fotografieren. Er streitet das ab. Eine Situation, die im Paradies für reichlich Aufruhr gesorgt hat, denn beide haben viel darüber gesprochen. Im Video erklärt Filip, dass es immer zwei Geschichten gibt und Meike gesteht, dass sie über eine zweite Chance nachgedacht hat.

Wer schon jetzt wissen will, wie es mit Marco im Paradies weitergeht, kann die zweite Folge schon jetzt bei TVNOW sehen.

Im Video: Saskia Atzerodt zur Sex-Foto-Affäre von Meike und Marco

Bei "Bachelor in Paradise - Der Talk" hat sich Ex-"Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Saskia Atzerodt zu der Sex-Foto-Affäre um Meike und Marco geäußert. Ihrer Meinung nach empfindet Meike immer noch was für Marco und sie findet schade, wie das alles gelaufen ist. Das sagt sie Meike im Talk auch offen ins Gesicht: "Was ich nicht gut fand, ist die Sache mit dem Handy-Foto. Ich finde, das kam so als Rachefeldzug von dir. Das war halt schade. Man hätte das in eine komplett andere Richtung drehen können." Wie ungünstig Saskia das alles findet und wie Meike darauf reagiert, zeigen wir im Video.

„Bachelor in Paradise“ online gucken bei TVNOW

Bei TVNOW gibt es die ganze Folge von "Bachelor in Paradise" zum nachträglichen Abruf. Immer sieben Tage vor der TV-Ausstrahlung, ist die neuste Folge bei TVNOW verfügbar.

Alles Infos zu "Bachelor in Paradise" gibt es hier.