Bachelor in Paradise 2018: Die Revanche der Ex! Oliver Sanne muss nach Woche zwei gehen

17. Mai 2018 - 7:56 Uhr

Er war "Der Bachelor 2015"

Bei "Der Bachelor 2015" hatte Oliver Sanne schon einmal die Qual der Wahl: unzählige schöne Ladys kämpften um sein Herz. Letztendlich entschied sich der jetzt 31-jährige für Teilnehmerin Liz, doch die Beziehung hielt nicht lange an. Nun freut der Single sich auf ein zweites Abenteuer bei "Bachelor in Paradise 2018". Doch dieses Abenteuer währt leider nicht lange. Schon in Rosen- Woche zwei bekommt er einen Korb und muss das Paradies verlassen. Und das von der Frau, die er selbst einmal sehr verletzt hat. 

"Vielleicht habe ich beim ersten Mal ja jemanden übersehen?!"

Als Bachelor fand Oliver 2015 nicht seine große Liebe. Hat er bei "Bachelor in Paradise" mehr Glück?
Als Bachelor fand Oliver 2015 nicht seine große Liebe. Hat er bei "Bachelor in Paradise" mehr Glück?
© MG RTL D / Arya Shirazi

Im Bachelor-Finale entschied Oliver sich damals für Liz und damit gegen Carolin Ehrensberger. Diese Entscheidung hinterfragt der 31-jährige Fitnessökonom bis heute. Immerhin scheiterte seine Beziehung mit Liz schnell.

Wäre Caro doch die richtige Wahl gewesen?

Oliver ist "gespannt"

Das will Oliver bei "Bachelor in Paradise" herausfinden. Schließlich checkt die damalige Zweitplatzierte auch ins Paradise ein. Ob sie sich auf ein klärendes Gespräch einlässt? "Ich bin gespannt", gibt sich Oliver vor dem Liebesabenteuer optimistisch.

Gibt es vielleicht schon bald ein Liebes-Revival zwischen Strand und Palmen?