RTL News>Trending>

Autsch! Rentner (72) stürzt beim Weihnachtsschmücken mit der Leiter ab

Schmerzhafter Adventsunfall

Autsch! Rentner (72) stürzt beim Weihnachtsschmücken mit der Leiter ab

Beim Weihnachtsschmücken abgestürzt Mann rutscht mit Leiter weg
00:49 min
Mann rutscht mit Leiter weg
Beim Weihnachtsschmücken abgestürzt

30 weitere Videos

Video: Deshalb sollte immer jemand die Leiter festhalten

Auweia, das tut ja schon beim Hingucken weh. John Lawless bringt mit seiner Frau Catherine die Weihnachtsbeleuchtung vor seinem Haus an, als er mit seiner Leiter abrutscht und mit voller Wucht auf den Boden klatscht. Wie durch ein Wunder bleibt der 72-jährige Rentner fast unverletzt. Den schmerzhaften Moment zeigen wir im Video.

Rentner (72) erlebt ein Weihnachtswunder

Die Überwachungskamera vor seinem Haus im nordenglischen Keighley filmte den Unfall. „Ich bin den ganzen Morgen rauf und runter geklettert, ich weiß nicht, vielleicht war ich zu selbstsicher“, sagte John dem britischen „Mirror“. Seine Frau habe die Leiter eigentlich jedes Mal festgehalten, nur dieses Mal nicht. Catherine ist auf dem Video mit einer Lichterkette in den Händen zu sehen, aber neben statt hinter der Leiter.

Es sei ein Weihnachtswunder, dass er nur mit blauen Flecken und ein paar kleinen Schnitten im Gesicht davongekommen ist. „Das ist alles in Ordnung, ich kann damit leben“, so John. Das nächste Mal werde er aber darauf achten, dass jemand die Leiter wirklich festhält.

Seine Töchter hätten den Weihnachtsunfall später auf Tiktok hochgeladen. Mittlerweile hat der Clip mehr als eine Million Aufrufe. Als ihn der Reporter fragt, ob er denn jetzt eine Tiktok-Berühmtheit sei, antwortet er: „Das kann man wohl so sagen.“ (mor)