Noch dieses Woche ist es soweit

Archie Harrison: Taufe von „Baby Sussex“ findet auf Schloss Windsor statt

Der Sohn von Prinz Harry und Herzogin Meghan ist  am 6. Mai auf die Welt gekommen.
Der Sohn von Prinz Harry und Herzogin Meghan ist am 6. Mai auf die Welt gekommen.
© dpa, Dominic Lipinski, lop

04. Juli 2019 - 10:49 Uhr

Zwei Monate nach Baby Archies Geburt

Endlich ist es soweit, "Baby Sussex" Archie Harrison Mountbatten-Windsor bekommt den heiligen Segen. Am Samstag, den 6. Juli ist es soweit - genau 2 Monate nach seiner Geburt wird der Sohn von Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (37) in einer Kirche auf Schloss Windsor getauft. Das bestätigte jetzt eine Sprecherin des Buckingham Palastes der "Deutschen Presse-Agentur".

Die Taufe bleibt privat

Die Zeremonie soll im kleinen Kreis stattfinden, berichtete die Nachrichtenagentur PA. Zuvor hatten sich die Royal-Fans beschwert, dass Meghan und Harry sich auf Kosten der Steuerzahler ein schönes Leben machen würden, ohne etwas zu liefern. Aber Fotos sollen am Tag nach der Taufe veröffentlicht werden, auch auf dem Instagram-Account von Harry und Meghan.

Im Video: Der erste Auftritt von Baby Archie

Die kleine Familie lebt seit einigen Wochen im Frogmore Cottage auf dem Gelände von Schloss Windsor. Damit sind die jungen Royals quasi Nachbarn von Königin Elizabeth II. Archie Harrison Mountbatten-Windsor wird übrigens keinen königlichen Titel tragen und darf lediglich "Master Archie" genannt werden. Ob sich Baby Archie bei seiner Taufe genauso ruhig verhalten wird, wie bei seinem ersten Auftritt, bleibt abzuwarten.

Auch interessant