26. April 2019 - 17:03 Uhr

Leckere und schnelle Rezepte für den Alltag

Von der Zeitschrift ins Fernsehen: "essen & trinken - Für jeden Tag" ist die neue Kochshow auf RTLplus (immer Mo-Fr um 17 Uhr), produziert von Tim Mälzer. Unter dem Motto: "Schnell! Einfach! Lecker!" kreieren zwei Profi-Kochteams im täglichen Wechsel tolle Alltagsgerichte zum Nachkochen. Und sie zeigen: Was köstlich ist, muss nicht unbedingt viel Aufwand bedeuten und erst recht nicht teuer sein! Wollen Sie sich das Rezept abspeichern? Dann können Sie es sich ganz einfach auf unserem Pinterest Kanal merken - für noch mehr Inspirationen und Rezepte folgen Sie uns einfach auf dem Kanal.

Komm, wir essen Knödel!: das Dessert

Amarettini-Knödel mit Rhabarberkompott von Andrea Schirmaier-Huber und Ronny Loll

Sendung vom 1. Mai 2019: "Komm, wir essen Knödel!" – hier könnt ihr die gesamte Sendung auf TV Now nachschauen: https://www.tvnow.de/shows/essen-und-trinken-fuer-jeden-tag-17337

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten für 4-6 Personen

  • 1 Bio-Zitrone
  • ½ Pk. Seidenknödelteig (750 g)
  • 3 TL Puderzucker
  • 1 altbackenes Brötchen oder Croûtons
  • 200 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 300 g TK-Rhabarber
  • nach Belieben 1 Schuss Weißwein
  • etw. Stärke
  • 50 g Amarettini

Zubereitung

  1. Schale von der Zitrone dünn abreiben.
  2. Knödelteig mit etwas Zitronenabrieb und 1 TL Puderzucker mischen. Zu 6 Knödeln formen, in die Mitte einige Croûtons oder Brötchenwürfel geben.
  3. In einem Topf reichlich leicht gesalzenes Wasser aufkochen. Die Knödel zugeben und offen bei milder Hitze, je nach Größe, etwa 15 Minuten gar ziehen lassen.
  4. Inzwischen Zucker in eine Pfanne geben, etwas Wasser zugießen, verrühren und erhitzen, bis der Zucker karamellisiert.
  5. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen.
  6. Rhabarber, restlichen Zitronenabrieb, Vanillemark und -schote in die Pfanne geben. Nach Belieben einen Schuss Weißwein oder Wasser zugeben und etwas köcheln lassen. Ggf. mit etwas Stärke binden.
  7. Amarettini in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz grob zerbröseln. Brösel auf eine Platte geben.
  8. Knödel mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben, kurz abtropfen und in den Amarettini-Bröseln wälzen.
  9. Auf dem Rhabarberkompott anrichten und mit Puderzucker bestreut servieren.

Noch mehr Rezepte im Heft!

Immer mit Gelinggarantie und dem besonderen Pfiff: Noch mehr tolle Alltagsrezepte gibt es auf der Website von essen & trinken - Für jeden Tag und natürlich im Heft mit Tim Mälzer - hier geht's zur Bestellseite!