Tricks gegen die Kälte für zuhause und unterwegs

5 heiße Anti-Bibber-Gadgets

Eine Decke mit Ärmeln? Oh ja.
© Amazon.de

24. Januar 2020 - 16:38 Uhr

Hilfe für Frostbeulen

Mensch, ist das kalt! Der Winter zeigt sich von seiner frostigen Seite. Schlecht für unsere Hände und Füße, die sich bei diesem Wetter beinahe wie Eiszapfen anfühlen. Aber jetzt kommt die gute Nachricht: Es gibt Gadgets, die in der kalten Jahreszeit ein bisschen Wärme spenden - auch unterwegs (und in einigen Fällen für unsere Mitmenschen kaum sichtbar, damit wir uns nicht direkt als Frostbeule outen müssen). Wir stellen heiße Teile vor, die die Kälte ein bisschen erträglicher machen.

1. Handwärmer und Powerbank in einem

Handwärmer und Powerbank von infray
Kalte Hände und kaltes Handy? Dieser Handwärmer hilft
© Amazon.de

Wie praktisch ist das denn? Dieses kleine Gerät für knapp 22 Euro wärmt unterwegs gleichzeitig unsere Hände und lädt im Notfall unser Smartphone auf (dessen Akku im Winter eh nicht so lange hält). Es scheint auch zuverlässig zu funktionieren, denn 85 Prozent der Käufer vergeben bei Amazon 5 Sterne für den Handwärmer der Marke infray. Die eingebaute 5.200-mAh-Lithiumbatterie liefert dem Hersteller zufolge ausreichend Strom für eine Handy-Akkuladung. Die Temperatur der Handwärmer-Funktion lässt sich in drei Stufen regulieren (42 Grad, 48 Grad und 55 Grad). Weitere Vorteile im Überblick:

  • wird doppelseitig warm
  • relativ leicht - wiegt knapp 200 Gramm
  • Maße: rund 10 cm lang und 5 cm breit
  • eingebauter Schutz vor Überhitzung und Kurzschluss

>> Infray-Handwärmer bei Amazon ansehen*

2. Beheizbare Einlegesohlen

beheizbare Einlegesohlen
Warme Füße trotz Winterkälte verspricht der Hersteller dieser beheizbaren Einlegesohlen
© Amazon.de

Ständig kalte Füße? Dann sind diese Sohlen vielleicht die Lösung für Ihr Problem. Oben sind die Einleger mit Samt versehen, innen mit Schaumstoff und Heizelement. Die Lithium-Ionen-Polymer-Batterien soll eine ununterbrochene Laufzeit von 4 bis 8 Stunden gewährleisten. Für einen langen Spaziergang in der Natur oder einen Ausflug in die winterlich-frostige Stadt mit warmen Füßen sollte die Batterieladung also ausreichen.

  • Sohlen lassen sich auf die passende Schuhgröße zuschneiden
  • vollständig wiederaufladbare Batterie enthalten
  • per Fernbedienung regulierbare Fußsohlentemperatur zwischen 39 und 62 Grad
  • Preis: knapp 50 Euro

>> Beheizte Einlegesohlen bei Amazon ansehen*

3. Omas Lifehack für kalte Abende auf der Couch

Heizdecke von Cosi Home
Wenn der Partner mal nicht zum Kuscheln zur Verfügung steht, ist die Heizdecke eine Alternative
© Amazon.de

Heizdecken sind nur etwas für Rentner? Falsch. Auch junge Frostbeulen dürfen sich natürlich in eine elektrisch aufgewärmte Decke mümmeln. Dieses 180 mal 130 Zentimeter große Modell von Cosi Home ist sogar waschbar und mit Hilfe einer Fernbedienung steuerbar (9 Wärme-Stufen). Eine Zeitschaltuhr stellt sicher, dass die Decke sich nach einem bestimmten Zeitraum abstellt. So können Sie in Ruhe wegdösen, ohne unnötig viel Strom zu verbrauchen.

>> Heizdecke von Cosi Home bei Amazon ansehen*

4. Frostbeulen-Endstufe: Heizdecke mit Ärmeln

Heizdecke mit Ärmeln
Ok, die Decke sieht sehr gemütlich aus, aber auch ein bisschen gewöhnungsbedürftig
© Amazon.de

Für alle, denen eine normale Heizdecke nicht reicht, gibt es diese Variante mit Ärmeln! Ebenfalls waschmaschinengeeignet und mit Abschaltautomatik. Laut Hersteller ist das Teil flauschig-weich (Material: Polyester). Könnte hinkommen, denn 72 Prozent der Amazon-Kunden bewerten die Decke mit 5 Sternen. Am Rücken lässt sie sich übrigens zuknöpfen.
Gibt's auch ohne Heizelement, aber dafür mit Fußsack*

  • Maße: 180 mal 110 cm
  • 10 verschiedene Wärme-Stufen einstellbar
  • Kabellänge der Fernbedienung: 2,5 Meter

>> Heizdecke mit Ärmeln bei Amazon ansehen*

5. Fußwärmer mit Massage-Funktion

Fußwärmer mit Massagefunktion
Zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Warme Füße und Massage
© Amazon.de

Wer auf dieser Welt möchte eiskalte Füße massieren? Naja, eigentlich stellt sich diese Frage auch gar nicht, denn dankenswerterweise übernimmt dieses Gerät den Job (Preis: rund 45 Euro). Ideal nach einem anstrengenden Arbeitstag, wenn der Abend entspannt ausklingen soll. Das Gerät lässt sich auch in zwei Segmente teilen und für eine Rückenmassage nutzen.

  • Vibrationsmassage in zwei Stufen
  • abnehmbarer und waschbarer Bezug
  • passend für Füße bis zu EU-Schuhgröße 46

>> Fußwärmer- und -Massierer bei Amazon ansehen*

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.