Kennen Sie diese Salat-Ideen schon?

Nudelsalat und Co.: Vier leichte, besondere Sommersalate für die ganze Familie

Dieser leicht scharfe Nudelsalat braucht gar nicht viele Zutaten. (Symbolbild)
Dieser leicht scharfe Nudelsalat braucht gar nicht viele Zutaten. (Symbolbild)

16. Juni 2021 - 16:34 Uhr

Vier tolle Salat-Ideen mit Twist

Sie möchten für den anstehenden Grillabend mit der Familie ein paar Salate machen, sind aber gelangweilt von den immer gleichen Rezepten? Da haben wir etwas für Sie: Diese vier Salat-Ideen sind eigentlich echte Klassiker, bekommen aber durch einen kleinen Kniff jeweils eine besondere Note.

Die einfachen Rezepte sind außerdem perfekt geeignet, um Kinder bei der Zubereitung helfen zu lassen. Bedeuet: Spaß für die ganze Familie garantiert!

Leichter Nudelsalat mit Zwiebeln und Tomaten

Diese Zutaten brauchen Sie für einen Nudelsalat der etwas anderen Art:

  • 500 g Nudeln
  • 1 Kilo Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Chiliöl
  • Und für das Dressing:
  • 250 g Joghurt
  • 1 TL Balsamicocreme
  • 1 EL Chiliöl
  • Frischen Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker


So wird die leichte Variante des Klassikers gemacht:

RTL.de empfiehlt

Anzeigen:
  1. Zunächst die Nudeln bissfest kochen, mit kaltem Wasser abspülen und in eine Schüssel geben.
  2. Die Tomaten waschen, halbieren, den Strunk entfernen und klein schneiden.
  3. Tomaten zusammen mit dem Chiliöl, Salz und Pfeffer zu den Nudeln geben und alles gut verrühren.
  4. Dann die Zwiebeln schälen, vierteln und in Scheiben schneiden. In einer kleinen Pfanne in Chiliöl andünsten, dabei sollten sie bissfest bleiben. Zu dem Salat hinzugeben.
  5. Für das Dressing alle Zutaten in einen Messbecher geben, mit dem Schneebesen verrühren und nach Belieben abschmecken. Dressing zum Salat geben und alles gut mischen – fertig!

Kartoffelsalat mit Gurke: Auch dieser Salat ist für heiße Sommertemperaturen geeignet

Kartoffel-Gurken-Salat.
Frischer Kartoffel-Gurken-Salat mit Apfel schmeckt Groß und Klein.
© iStockphoto

Diese Zutaten brauchen Sie:

  • 250 g Kartoffeln
  • 125 g Salatgurke
  • 1 Apfel
  • 100 g Maiskörner aus der Dose
  • 30 g Zwiebeln
  • 1 EL Kräuteressig
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 TL Olivenöl extra vergine
  • 1 Ei


Und so wird der leichte Kartoffelsalat gemacht:

  1. Kartoffeln waschen und mit Schale garen, anschließend pellen und auskühlen lassen. Salatgurke schälen und würfeln. Apfel ebenfalls würfeln. Mais abtropfen lassen.
  2. Die abgekühlten Kartoffeln in Scheiben schneiden und mit Gurke, Apfel und Mais in einer Schüssel mischen.
  3. Zwiebel pellen und fein würfeln. Essig, 2 EL Wasser, Zucker, Salz und Pfeffer erhitzen und die Zwiebelwürfel darin dünsten. Nun das Olivenöl zugeben, vermischen und über die Salatzutaten geben.
  4. Den Salat mindestens 90 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit das Ei hart kochen, pellen und achteln. Den Salat mit den Eierspalten auf dem Teller anrichten – das war's!

Gänseblümchensalat für echte Gourmets

Gänseblümchensalat
Gänseblümchensalat ist nicht nur lecker, sondern sieht auch besonders hübsch aus.
© (C) Madeleine Steinbach ((C) Madeleine Steinbach (Photographer) - [None], Madeleine Steinbach

Ja, Sie haben richtig gelesen: Dieser Salat wird unter anderem mit Gänseblümchen angerichtet. Diese Zutaten brauchen Sie dafür:

  • 1 Kopfsalat
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 10 halbe Walnusskerne
  • Gänseblümchen
  • Für die Marinade:
  • 4 EL Walnussöl
  • 2 EL Weinessig
  • ½ TL Senf
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • 1 kleine Zwiebel


Und so wird der Gänseblümchensalat gemacht:

  1. Salat und Kräuter waschen, zerkleinern und in einer Schale anrichten.
  2. Die Zutaten für die Marinade miteinander verrühren. Die Zwiebeln fein hacken, die Walnusskerne grob hacken. Beides über den Salat geben und alles gut mischen.
  3. Zum Schluss mit den Gänseblümchen garnieren.

Tomaten-Mozzarella-Salat mit Erdbeervinaigrette

Salat mit Tomaten und Mozzarella angerichtet in einer Salatschüssel.
Erdbeervinaigrette gibt dem Salat eine fruchtige Note. (Symbolbild)
© Stefan Körber - Fotolia

Tomaten-Mozzarella-Salat kommt bei jedem gut an, oder? Folgende Zutaten benötigen Sie:

Für den Salat:

  • 1 Kopfsalat
  • 200 g Rucola
  • 250 g Cherrytomaten
  • 2 Pckg. Mini-Büffelmozzarella-Kugeln
  • 1 Radicchio

Für die Vinaigrette:

  • 300 g Erdbeeren
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 40 ml Wasser
  • 4 EL Zitronensaft
  • 5 EL Olivenöl


Und so wird der Salat gemacht:

  1. Zunächst den Salat waschen und zerkleinern und zusammen mit dem gewaschenen Rucola in eine Schüssel geben. Tomaten und Mozzarella zerkleinern und ebenfalls zum Salat geben.
  2. Alle Zutaten für die Vinaigrette in einen hohen Becher geben und mit dem Stabmixer verrühren.
  3. Vinaigrette über den Salat geben und alles miteinander vermischen. Guten Appetit!

Der Sommer kann kommen!

Bei dieser Auswahl an Salaten dürfte wohl für jeden etwas dabei sein. Das Beste: Die Salat sind nicht nur leicht und perfekt geeignet für warme Sommertage, sondern auch leicht in der Zubereitung. Lassen Sie es sich schmecken!

Auch interessant