19-Jähriger auf Mallorca vor Gericht

Frau an den Po gefasst - 3.600 Euro Strafe für Grabscher?

Archivbild: eins von vielen Hotels auf der beliebten Urlaubsinsel Mallorca.
Archivbild: eins von vielen Hotels auf der beliebten Urlaubsinsel Mallorca.
© dpa, Joan Mateu, BA vco tba

30. September 2021 - 15:16 Uhr

Po-Grabscher fasste Touristin an den Po

Mallorca, in der Urlaubshochburg Magaluf Ende Juli 2020: Eine französische Urlauberin will gerade aus dem Hotelpool steigen, als ein junger Brite ihr an den Po fasst. So der Vorwurf der Französin. Der 19-jährige steht jetzt vor Gericht, berichtet das "Mallorca Magazin"

Saftige Strafe

Dem Jungen Mann sollen eine Strafzahlung von 3.600 Euro plus 100 Euro Entschädigung an das mutmaßliche Opfer drohen. Laut dem Magazin soll der Brite die Tat bisher abgestritten haben. Bei seinem Prozess in Palma war er dabei nicht live vor Ort, sondern aus Großbritannien zugeschaltet. Das endgültige Urteil steht noch aus. (cap)