Tragödie in Rodgau (Hessen)

11-Jähriger tot aus Badesee Rodgau geborgen

26. Juli 2021 - 19:47 Uhr

Eltern meldeten den Jungen (11) als vermisst

In Rodgau (Landkreis Offenbach) ist am Sonntag ein 11-jähriger Junge beim Baden ums Leben gekommen. Das Kind wurde nach zweistündiger Suche aus einem See geborgen. Ein Elternteil hatte es zuvor als vermisst gemeldet.

Seelsorger betreuten Schwimmmeister und Angehörige

Das Strandbad wurde mit Beginn der Rettungsmaßnahmen geräumt. Die Begleitpersonen des Jungen und Schwimmmeister haben seelsorgerische Betreuung bekommen.

Der See bleibt nun für einige Tage geschlossen. "Ein Moment des Innehaltens auf allen Seiten ist angemessen", sagt Rodgaus Bürgermeister Jürgen Hoffmann (SPD). Das Bad werde voraussichtlich am Freitag wieder geöffnet.

LESE-TIPP: DLRG warnt – Kinder ertrinken in 90 Sekunden!

Erst im Juni wurde in dem See bei Rodgau eine Frauenleiche geborgen.