RTL News>Reisen>

10000 Dollar für jeden Passagier, weil Delta Airlines Flug überbucht

Das Geld gibt es sofort

Flug überbucht: Delta Airlines schenkt jedem Passagier fast 10.000 Euro!

Wahnsinn! Wer auf seinen Flug verzichtet, bekommt von Delta Airlines fast 10.000 Euro. So ist es bei einem USA-Inlandsflug passiert. Das Symbolfoto zeigt wartende Gäste am Flughafen Köln /Bonn.
Wahnsinn! Wer auf seinen Flug verzichtet, bekommt von Delta Airlines fast 10.000 Euro. So ist es bei einem USA-Inlandsflug passiert. Das Symbolfoto zeigt wartende Gäste am Flughafen Köln /Bonn.
www.imago-images.de, IMAGO/Eibner, IMAGO/Augst / Eibner-Pressefoto

Es wird immer irrer! Eine Fluggesellschaft hat jedem ihrer Passagiere fast 10.000 Euro geboten, wenn sie dafür auf den Flug verzichten. In Worten: fast ZEHNTAUSEND EURO pro Passagier.

+++ ALLE INFOS RUND UM DAS REISECHAOS IN UNSEREM LIVETICKER +++

Delta Airlines verzockt sich völlig: Flug überbucht

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Verzweifelte Stewardess: „Wenn Sie Apple Pay haben, bekommen Sie das Geld sofort"

A 320
Mehrere Passagiere nahmen das Angebot von Delta Airlines an (Archivbild).
Delta

Delta Airlines-Flug 3550 von Michigan nach Minneapolis in den USA. Die Gäste warten geduldig am Flugsteig auf das Einsteigen. Unter den Passagieren sind Jason Aten und Todd McCrumb. Beide berichten von dem, was dann passiert. Plötzlich habe es eine Durchsage gegeben: Der Flug ist mit acht Personen überbucht, berichtet Jason Aten. Es sind also mehr Tickets als Sitzplätze verkauft worden. Das machen Fluggesellschaften gern, wenn ihre Computer sagen: Einige Passagiere werden eh nicht kommen. Problem: Computer irren sich immer wieder. Und wenn doch alle Passagiere kommen, hat die Airline ein riesiges Problem. Genauso war es hier. Dann ist nämlich klar, das nicht jeder fliegen kann.

Lesetipp: Diese Fluggastrechte haben Passagiere in Deutschland – warum Sie unbedingt Selfies machen sollten!

Also bietet Delta Airlines den Fluggästen Geld, wenn sie einen späteren Flug nehmen. Los ging es in diesem Fall mit 5.000 US-Dollar (4.800 Euro) in bar. Doch niemand nimmt das Angebot an. Dann gibt es eine weitere Durchsage: „Wenn Sie Apple Pay haben, bekommen Sie das Geld sofort", versuchte eine Stewardess das Angebot schmackhafter zu machen und erhöht die Summe noch einmal.

Am Ende zahlt die Airline 10.000 Dollar (9.500 Euro) an jeden, der einen späteren Flug nimmt. Acht Passagiere schlagen zu und sind auf einen Schlag um eine riesige Summe reicher. (rsa)